Archiv

Medienticker-Archiv - bis 20.01.2014

Aktualität: 01.09.2013 bis 01.10.2013
Zurück | 1 | 2 | Vor

Theaterfabeltier

Medienticker-Archiv 01.10.2013 Kampf mit Internet-Giganten: Springer-Chef Döpfner für "Kreativministerium" & Der große Sprung nach vorn: Springer brütet jetzt auch inhouse - Pleite: Auch ddp direct muss Insolvenz anmelden - Pannen-Dienst: Verfassungsschutz verwechselt Journalisten - Theater-Nachtkritiken: Dem Volke kein Kaviar in Wien, Identitätsklau nach Kleist in Zürich, "Julius Cäsar" ausgebeutet, befreit, verkatert in München + Feinmechanier & Magier bei der Ruhrtriennale in Essen. Von Rüdiger Dingemann

Steigende Boulevardisierung

Medienticker-Archiv 30.09.2013 Pädophilie-freundlich oder liberalen Medien in die Irre geführt (?): Giovanni di Lorenzo distanziert sich von Artikeln Rudolf Walter Leonhardts in der Zeit von 1969 (!) - Vernunft ohne Glanz: Blogs in der unübersichtlichen Situation nach der Wahl - Einkommenslosigkeit Grundbedingung: Burda bezirzt Blogger bargeldlos - Lichtgestalt oder Getriebener: Albert Camus und die Auseinandersetzung mit dem Absurden - Öffentlich-rechtlich: Studie kritisiert NDR und SWR. Von Rüdiger Dingemann

Kulturelles Immunsystem

Medienticker-Archiv 27.09.2013 VG Wort: Mehr Geld für die Autoren! - Grüne: Die "grüne Journaille" hat versagt & Die Achtundsechziger treten ab, meint Ulrich Greiner - Rüdiger Safranski und Daniel Kehlmann über Goethe, Lebensexperimente und Widersacher - Thomas Pynchons "Bleeding Edge": Auf der Flucht vorm Überwachungsstaat - Ein Gedicht ist nicht diktierbar: Zum Tod von Elisabeth Borchers + Die Nicht-ganz-aber-fast-Autobiografie des Jimi Hendrix. Von Rüdiger Dingemann

Abgefischte Daten

Medienticker-Archiv 26.09.2013 Überwachungsskandal: Die Bundestagswahl und die impotenten (Netz-) Medien - AGOF-Zahlen: Verlustreicher Monat für die News-Branche - Schweiz: Die Qualität der Medien schrumpft weiter - Träumt weiter! Sind die Filialisten-Angestellten die Schleckerfrauen des Buchhandels? & Thalia treibt Neuausrichtung voran - Seelenmassage: Urs Widmer hat seine Autobiographie geschrieben - Ist die Filmförderung am Ende?, fragt Wolfram Schütte + "The Waste Land": Vor 125 Jahren wurde T.S. Eliot geboren. Von Rüdiger Dingemann

Warum Journalisten zurücktreten sollten

Medienticker-Archiv 24.09.2013 Sebastian Heiser meint, Journalisten hätten versagt und ihre Leser, Hörer & Zuschauer getäuscht - TV-Moderatoren: Verliebt in die Macht - Westpaket: Zeit sucht Leser im Osten - Gschmäckle: Zum Start der Huffington Post - Kostenlose Parallel-Portale: US-Zeitungen weichen Paywall-Modell auf - Dichter in Düsseldorf: Dimitri T. Analis & Peter Handke - Das Christentum als Kette von Irrtümern: Über Kurt Flaschs "Warum ich kein Christ bin" + Wie aus der Krise ein Krieg wurde: Über Christopher Clarks "Die Schlafwandler". Von Rüdiger Dingemann

Kryptografie-Hintertüren

Medienticker-Archiv 20.09.2013 Lokaljournalismus im Web: Zwischen Idealismus und Verwahrlosung - Die Top 20: Die stärksten mobilen Medienmarken - Leistungsschutzrecht: Springer will das Leistungsschutzrecht demnächst geltend machen & VG Wort schlägt erweiterten Wahrnehmungsvertrag vor - NSA-Skandale: Die Schwachstellen des US-Geheimdienstes - Medien in China: Wider die Gerüchtetreiber + Taschengeld statt Sachgeschenke: ARD regelt Finanzausgleich neu. Von Rüdiger Dingemann

Sitzenbleiben an der Ericusspitze

Medienticker-Archiv 18.09.2013 Aktualisiert: Marcel Reich-Ranicki ist tot - Zahlen zum Cover-Check: Spiegel hebt am Kiosk mit Helikoptereltern ab - Zeitschriften-Werbemarkt im August im Plus: Analyse und Rankings zur Nielsen-Anzeigenstatistik - Spiegel: Spitze der Mitarbeiter KG bleibt - Nicht barrierefrei: Die führende Nachrichtenportale im Internet sind offenbar nicht barrierefrei - Constantin Seibt über Journalisten als Pack + Neue Theaterbücher in der Kritik. Von Rüdiger Dingemann

Sprengt die goldenen Digital-Käfige!

Medienticker-Archiv 17.09.2013 Netzpolitik: Katharina Nocun will Facebook zu offenen Schnittstellen zwingen - Wunschliste: Zeitungsverleger fordern Netzneutralität - Internetfernsehen: Von illegalen Tauschbörsen lernen - Kein Fernsehen, kein Internet, kein Radio: Tim Klimes Selbstversuch eine Woche Print - Theater-Nachtkritiken u. a. aus Dresden, Frankfurt, München und Zürich + Liebe als chemische Reaktion: Über Jo Lendles "Was wir Liebe nennen". Von Rüdiger Dingemann

Negative Elektrik

Medienticker-Archiv 13.09.2013 Wie Apple den Suhrkamp Verlag retten will - Jungjournalisten zur Zeitungsdebatte: "Die Printindustrie hasst sich selbst" - Die pervertierte Idee der Freiheit: Individualismus und Spionage im Silicon Valley & Das Panoptikum als Vorreiter der Überwachung - Theater-Nachtkritiken: Pistolen in der Dämmerung in Basel & Skandalfrei in Zürich & Migration in den Möglichkeitsraum in Braunschweig + Chronist deutsch-deutscher Geschichte: Zum Tod von Erich Loest. Von Rüdiger Dingemann

Die Philosophie ist tot

Medienticker-Archiv 12.09.2013 Springer: Mathias Döpfner will guten Journalismus verteidigen - Abo-Modell: Bezahlschranke schreckt Bild-Leser nicht ab - Im Oktober: Huffington Post greift in Deutschland an - Verlagsgruppe Weltbild: Die Firma ist "systemrelevant" - Aufschrei: Rafik Schamis Protest gegen die Verdummung - Die Diktatur der Perfektion: "The Congress" schaut in die Zukunft des Kinos + Warum hat es geknallt und nicht vielmehr nicht geknallt? Ulrich Woelk über Stephen Hawkings Autobiographie. Von Rüdiger Dingemann

Vierundddreißigfach in Buenos Aires

Medienticker-Archiv 11.09.2013 FAZ prangert Verschwendung in der ARD an: Dabei ist alles noch viel schlimmer, meint Udo Stiehl - NSA-Affäre: Google & Co wollen verraten, was sie verraten müssen - Datenlese: Am Stammtisch der Bild-Zeitung - Jetzt nur noch kurz den Journalismus retten: Ein Sieben-Punkte-Plan zur Rettung der Zunft - "Medienunternehmen hätten Waze starten sollen": Jeff Jarvis über Journalismus als Service - Henry de Monfreid: Perlentauchen und Opium rauchen + Die Shortlist des Deutschen Buchpreises. Von Rüdiger Dingemann

Zurück | 1 | 2 | Vor