Buchautor

Jan Assmann

Jan Assmann, geboren 1938 in Langelsheim (Harz), lehrt seit 1976 Ägyptologie an der Universität Heidelberg. Er leitet seit 1978 ein Forschungsprojekt in Luxor (Oberägypten) und lehrte als Gastprofessor unter anderem in Paris, Yale und Jerusalem.
Artikel von Jan Assmann finden sie hier.
23 Bücher

Jan Assmann: Thomas Mann und Ägypten. Mythos und Monotheismus in den Josephsromanen

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406729416, Gebunden, 256 Seiten, 24.95 EUR
Jan Assmann geht den bahnbrechenden religions- und kulturwissenschaftlichen Einsichten Thomas Manns nach, die dieser vor allem in seinem Romanzyklus Joseph und seine Brüder vermittelt. Er lässt seine…

Jan Assmann: Totale Religion. Ursprünge und Formen puritanischer Verschärfung

Cover
Picus Verlag, Wien 2016
ISBN 9783711720450, Gebunden, 184 Seiten, 20.00 EUR
Die weltweite Bedrohung durch religiös motivierten Terrorismus und Gewalt scheint größer zu sein als je zuvor. Kann es sein, dass das radikale Antlitz des Islamismus nicht so sehr die Eigenheit einer…

Jan Assmann: Das Oratorium Israel in Egypt von Georg Friedrich Händel

Cover
Katholisches Bibelwerk Verlag, Stuttgart 2015
ISBN 9783460086043, Gebunden, 304 Seiten, 22.00 EUR
In seiner Analyse streicht Jan Assmann heraus, wie Georg Friedrich Händel in seinem Oratorium "Israel in Egpyt" neue Wege ging: Es ist das einzige Oratorium in Händels Werk, das keine Person, sondern…

Jan Assmann: Exodus. Die Revolution der Alten Welt

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2015
ISBN 9783406674303, Gebunden, 493 Seiten, 29.95 EUR
Jan Assmann verfolgt die Spuren der Exodus-Erzählung zurück bis ins Alte Ägypten und nach vorne bis ins 20. Jahrhundert. Er entfaltet eine neue Theorie des Monotheismus und zeigt, warum die Geschichte…

Jan Assmann: Die Zauberflöte. Ein literarischer Opernbegleiter. Mit dem Libretto Emanuel Schikaneders und verwandten Märchendichtungen

Cover
Manesse Verlag, München 2012
ISBN 9783717522942, Gebunden, 448 Seiten, 19.95 EUR
Klingendes Mysterium, schöpferische Offenbarung und für zahllose Menschen das prägende Opernerlebnis: "Die Zauberflöte" fasziniert seit mehr als zwei Jahrhunderten Jung wie Alt. Dieser Opernbegleiter…

Aleida Assmann / Jan Assmann: Wem gehört die Geschichte?. Über Erinnern und Vergessen. 2 CDs

Cover
Suppose Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783932513947, CD, 19.80 EUR
2 CDs mit 130 Minuten Laufzeit.

Jan Assmann: Religio duplex. Ägyptische Mysterien und europäische Aufklärung

Cover
Verlag der Weltreligionen, Berlin 2010
ISBN 9783458710325, Gebunden, 507 Seiten, 32.90 EUR
Im 17. Jahrhundert schlägt die Geburtsstunde der Religionswissenschaft. Sie entsteht aus der Frage nach der Herkunft der Götter, des Polytheismus, der "Idolatrie". Der Monotheismus, darin war man sich…

Aleida Assmann / Jan Assmann: Vollkommenheit

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2010
ISBN 9783770548132, Gebunden, 255 Seiten, 39.90 EUR
Das Leiden an der Unvollkommenheit in ihren vielfältigen Formen, das in einer kaum überschaubaren Fülle von Mythen und Bildern weltweiten Ausdruck findet, provoziert ebenso vielfältige kulturelle Visionen…

Jan Assmann: Erinnertes Ägypten. Pharaonische Motive in der europäischen Religions- und Geistesgeschichte

Cover
Kadmos Kulturverlag, Berlin 2006
ISBN 9783931659905, Gebunden, 200 Seiten, 16.90 EUR
Mit zum Teil farbigen Abbildungen. Auf Glasfenstern in der Kathedrale von Chartres sind die vier Evangelisten dargestellt, wie sie auf den Schultern alttestamentlicher Propheten stehen: Zwerge auf den…

Jan Assmann (Hg.) / Martin Mulsow: Sintflut und Gedächtnis. Erinnern und Vergessen des Ursprungs

Wilhelm Fink Verlag, München 2006
ISBN 9783770541287, Gebunden, 414 Seiten, 54.00 EUR
Der biblische Mythos von der Sintflut erzählt nicht nur von einer Katastrophe im Sinne von Schrecken und Strafe, sondern auch von einer Katastrophe des kollektiven Erinnerungsverlustes: Das Gedächtnis…

Jan Assmann: Thomas Mann und Ägypten. Mythos und Monotheismus in den Josephsromanen

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406549779, Gebunden, 256 Seiten, 22.90 EUR
In der Begegnung mit dem Alten Ägypten erschloss sich Thomas Mann eine kulturelle Tiefendimension der Zeit. Seine Josephsromane kreisen um die Frage, die auch Proust, Bergson und Freud beschäftigte:…

Jan Assmann (Hg.) / Franz Maciejewski (Hg.) / Axel Michaels (Hg.): Der Abschied von den Toten. Trauerrituale im Kulturvergleich

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2005
ISBN 9783892449515, Kartoniert, 376 Seiten, 34.00 EUR
Der Abschied von den Toten, den die Lebenden (und oft nur die Überlebenden) mit den Mitteln ritueller Trauer in Szene setzen, ist ein universelles (und damit unerschöpfliches) Phänomen. Der vorliegende…

Jan Assmann: Die Zauberflöte. Oper und Mysterium

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2005
ISBN 9783446206731, Gebunden, 383 Seiten, 24.90 EUR
Die Zauberflöte - Mozarts populärste Oper gibt auch die größten Rätsel auf. Wer ist gut, und wer ist böse? Mozarts Zeitgenossen fanden sich in dieser Welt zurecht, denn sie entdeckten in der Geschichte…

Jan Assmann: Ägyptische Geheimnisse

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2004
ISBN 9783770536870, Gebunden, 253 Seiten, 28.00 EUR
"Tief ist der Brunnen der Vergangenheit". Wenn irgendwo, dann trifft dieser Satz Thomas Manns auf die altägyptische Religion zu, deren Ursprünge in der Steinzeit liegen. Die Pyramidentexte aus dem 3.…

Aleida Assmann (Hg.) / Jan Assmann (Hg.): Hieroglyphen. Stationen einer anderen abendländischen Grammatologie

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2004
ISBN 9783770537525, Kartoniert, 391 Seiten, 48.90 EUR
Der Diskurs über die altägyptischen Hieroglyphen, von den Griechen bis zur Moderne, behandelt die Grundfragen abendländischer Grammatologie, über die man wenig weiß, wenn man den Reichtum an Theorien,…

Jan Assmann: Die Mosaische Unterscheidung. oder der Preis des Monotheismus

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2003
ISBN 9783446203679, Kartoniert, 284 Seiten, 19.90 EUR
Ob Christentum, Judentum oder Islam - alle monotheistischen Weltreligionen sind Kinder einer Revolution: die Ablösung der vielen Götter durch den alleinigen Gott. Diese Umwälzung brachte für unsere Vorstellung…

Jan Assmann (Hg.) / Martin Bommas (Hg.): Ägyptische Mysterien

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2002
ISBN 9783770536504, Kartoniert, 151 Seiten, 22.90 EUR
Seit dem Altertum, als die Griechen der ägyptischen Kultur begegneten und fasziniert darüber schrieben, beschäftigt die Idee der "ägyptischen Mysterien", wie sie etwa die Zauberflöte auf die Bühne bringt,…

Jan Assmann: Tod und Jenseits im Alten Ägypten

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406465703, Gebunden, 604 Seiten, 40.14 EUR
Der Mensch ist das Tier, das mit dem Wissen um seine Endlichkeit leben muss, und die Kultur ist die Welt, die sich der Mensch errichtet, um mit diesem Wissen leben zu können. Diese These erläutert Jan…

Jan Assmann: Der Tod als Thema der Kulturtheorie. Todesbilder und Todesriten im Alten Ägypten

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783518121573, Taschenbuch, 120 Seiten, 8.64 EUR
Die Kultur entspringt dem Wissen um den Tod und die Sterblichkeit. Sie stellt den Versuch dar, einen Raum und eine Zeit zu schaffen, in denen der Mensch über seinen begrenzten Lebenshorizont hinausdenken…

Aleida Assmann / Jan Assmann (Hg.): Einsamkeit. Archäologie der literarischen Kommunikation VI.

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2000
ISBN 9783770534012, kartoniert, 317 Seiten, 34.77 EUR
Im Unterschied zu einer bloßen "Geschichte" der literarischen Kommunikation geht eine Archäologie vor diese Geschichte zurück und fragt nach den Vorstufen und Quellgründen des Literarischen. Was eine…

Jan Assmann: Herrschaft und Heil. Politische Theologie in Altägypten, Israel und Europa

Carl Hanser Verlag, München 2000
ISBN 9783446198661, Gebunden, 344 Seiten, 25.46 EUR
Der renommierte Ägyptologe Jan Assmann über die politische oder theoretische Legitimation von Herrschaft. Wie seine Studien zu den Wurzeln der Religionen Ägyptens und Israels zeigen, fanden die Staaten-…

Jan Assmann: Moses der Ägypter. Entzifferung einer Gedächtnisspur

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783596143719, Taschenbuch, 350 Seiten, 14.78 EUR
Die Geschichte der Moses-Figur: Vom Stifter der monotheistischen Religion über die mittelalterliche Verkörperung ursprünglicher Weisheit zur Lichtgestalt der Aufklärer und zum ägyptischen Würdenträger,…

Jan Assmann: Das verschleierte Bild zu Sais. Schillers Ballade und ihre griechischen und ägyptischen Hintergründe

Cover
B. G. Teubner Verlag, Stuttgart - Leipzig 1999
ISBN 9783519075578, Gebunden, 72 Seiten, 19.94 EUR