Stichwort-Übersicht

Jan Assmann


3 Artikel von insgesamt 20

Monotheismus-Debatte im Perlentaucher

Essay 10.09.2013 […] discussion, especially since Jan Assmann has no intention to blame Jews. Some ways out of an unproductive circle. Der Artikel als pdf-Dokument: marciapally1.pdf _ Jan Assmann: Monotheismus der Treue Pe […] 10.09.2013 Thierry Chervel: Die Monotheismusdebatte - Editorial Perlentaucher, 29.01.2013 _ Jan Assmann: Monotheismus und Gewalt Perlentaucher, 29.01.2013 Mit dem Monotheismus entstand die Unterscheidung […] bernhardlang.pdf _ Klaus Müller: Plädoyer für das Sowohl als auch Perlentaucher, 11.02.2013 Es geht Jan Assmann nicht primär um die Gewalthaltigkeit des Monotheismus, sondern um das Projekt der Aufklärung, das […]

Religion, Wahrheit und Gewalt

Essay 09.09.2013 […] Worten begründen, warum ich den Bezug zum Monotheismus für problematisch halte, warum die von Jan Assmann herausgearbeitete wahr/falsch-Unterscheidung grundlegend, warum diese aber nicht genealogisch als […] strukturellen Nachteil, die ihm "inhärente" Gewalt nicht bändigen, nicht humanisieren zu können. Jan Assmann merkt in der Debatte an: "In einer Geschichte der Grausamkeit spielt die Wende zum Monotheismus […] ewalt". Wahrheit, Richtigkeit und die t-Wahrheit Es geht nun um die fünfte Wahrheit, die Jan Assmann als "absolute, geoffenbarte metaphysische Glaubenswahrheit" definiert und von Erfahrungswahrheiten […] Von Reinhard Schulze
mehr Artikel


3 Bücher von insgesamt 18

Jan Assmann: Das verschleierte Bild zu Sais

Cover
B. G. Teubner Verlag, Stuttgart - Leipzig 1999
ISBN 9783519075578, Gebunden, 72 Seiten, 19.94 EUR
[…] […]

Jan Assmann: Moses der Ägypter

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783596143719, Taschenbuch, 350 Seiten, 14.78 EUR
[…] Die Geschichte der Moses-Figur: Vom Stifter der monotheistischen Religion über die mittelalterliche Verkörperung ursprünglicher Weisheit zur Lichtgestalt der Aufklärer und zum ägyptischen…

Rolf Schieder (Hg.): Die Gewalt des einen Gottes

Cover
Berlin University Press, Berlin 2014
ISBN 9783862800674, Gebunden, 260 Seiten, 29.90 EUR
[…] Die Fronten zwischen Befürwortern der These, dass monotheistische Religionen notwendig gewaltbereit seien, und deren Gegnern schienen bis vor kurzem so verhärtet zu sein, dass mit Neuigkeiten…
mehr Bücher