Cees Nooteboom

Der Romanautor, Lyriker und Reiseschriftsteller Cees Nooteboom, geboren 1933 in Den Haag, zählt heute zu den international renommiertesten europäischen Schriftstellern. Sein vielbeachtetes, preisgekröntes Werk umfasst mehr als zwanzig Bücher. Nooteboom sagt von sich selbst, sein Leben bestehe "aus Reisen, Sehen und daraus, dieses anschließend in Bildern auszudrücken". Der niederländische Autor hat zu Städten, Landschaften und zur Architektur eine besonders intensive Beziehung. Nooteboom lebt in Amsterdam und auf Menorca.
Zurück | 1 | 2 | 3 | Vor

Cees Nooteboom: Reisen zu Hieronymus Bosch. Eine düstere Vorahnung

Cover: Cees Nooteboom. Reisen zu Hieronymus Bosch - Eine düstere Vorahnung. Schirmer und Mosel Verlag, München, 2016.
Schirmer und Mosel Verlag, München 2016
Aus dem Niederländischen von Helga van Beuningen. Mit 60 Farbabbildungen. Im Frühjahr 2016 begeht die Welt den 500. Todestag von Hieronymus Bosch (um 1450-1516). Der Prado in Madrid bat zu diesem Anlass…

Cees Nooteboom: 533 Tage.. Berichte von der Insel

Cover: Cees Nooteboom. 533 Tage. - Berichte von der Insel. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
Aus dem Niederländischen von Helga van Beuningen. Ein Mann, eine Insel, das All: Wenn der Kosmopolit Cees Nooteboom auf Menorca ist - längst nicht mehr nur seine "Sommerinsel" -, dann steht er mit beiden…

Cees Nooteboom: Tumbas. Gräber von Dichtern und Denkern

Cover: Cees Nooteboom. Tumbas - Gräber von Dichtern und Denkern. Schirmer und Mosel Verlag, München, 2016.
Schirmer und Mosel Verlag, München 2016
Aus dem Niederländischen von Andreas Ecke. Mit Fotografien von Simone Sassen. Cees Nooteboom, der die Kontinente bereist und die Welten der Literatur durchwandert hat, besucht seine "geliebten Toten",…

Cees Nooteboom: Ex Nihilo. Die Geschichte zweier Städte

Cover: Cees Nooteboom. Ex Nihilo - Die Geschichte zweier Städte. Lars Müller Verlag, 2013.
Lars Müller Verlag, Baden 2013
Mit seinem Essay "Ex Nihilo - Eine Geschichte von zwei Städten" reflektiert der niederländische Schriftsteller Cees Nooteboom die Stadt der Moderne. Anhand der Beispiele Brasília und Chandigarh untersucht…

Cees Nooteboom: Saigoku. Auf Japans Pilgerweg der 33 Tempel

Cover: Cees Nooteboom. Saigoku - Auf Japans Pilgerweg der 33 Tempel. Schirmer und Mosel Verlag, München, 2013.
Schirmer und Mosel Verlag, München 2013
Fotografien von Simone Sassen. Aus dem Niederländischen von Helga van Beuningen. Der Saigoku-Pilgerweg ist von den vielen Wallfahrten, die man in Japan unternehmen kann, eine der bedeutendsten, längsten…

Cees Nooteboom: Licht überall. Gedichte

Cover: Cees Nooteboom. Licht überall - Gedichte. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2013.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
Aus dem Niederländischen von Ard Posthuma. "Schönheit erhitzt, und wenn sie noch dazu so heiter und klug daherkommt, weise und jung zugleich, dann verfällt man ihr und ist - man weiß nicht warum - für…

Cees Nooteboom: Briefe an Poseidon.

Cover: Cees Nooteboom. Briefe an Poseidon. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2012.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
Aus dem Niederländischen von Helga von Beuningen. Ist Poseidon überhaupt am menschlichen Treiben interessiert, verfolgt der Herrscher der Meere noch unser Tun? Cees Nooteboom lässt es darauf ankommen:…

Cees Nooteboom: Schiffstagebuch. Ein Buch von fernen Reisen

Cover: Cees Nooteboom. Schiffstagebuch - Ein Buch von fernen Reisen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2011.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
Aus dem Niederländischen von Helga van Beuningen. Mit Fotos von Simone Sassen. In seinem neuen Buch begibt sich Cees Nooteboom - wieder - auf Reisen. Es sind Schiffsreisen, die er unternimmt, und schnell…

Cees Nooteboom: Nachts kommen die Füchse. Erzählungen

Cover: Cees Nooteboom. Nachts kommen die Füchse - Erzählungen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
Aus dem Niederländischen von Helga van Beuningen. Nachts, wenn die Füchse kommen - das sind die Momente, in denen man sich das eigene Leben nicht mehr zutraut, in denen die Angst vor der Dunkelheit überhandnimmt.…

Cees Nooteboom: Cees Nooteboom: Gesammelte Werke in neun Bänden.

Cover: Cees Nooteboom. Cees Nooteboom: Gesammelte Werke in neun Bänden. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2008.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
Im Herbst 2003 erschienen anlässlich des 70. Geburtstags von Cees Nooteboom im Suhrkamp Verlag die ersten drei Bände, zum 75. Geburtstag liegen die Gesammelten Werke in neun Bänden nun vollständig vor:…
Zurück | 1 | 2 | 3 | Vor