Stichwort-Übersicht

Japan

Insgesamt 347 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 60

David Peace: Tokio, neue Stadt. Roman

Cover
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2021
ISBN 9783954381272, Gebunden, 432 Seiten, 24.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Peter Torberg. Tokio, 5. Juli 1949. Sadanori Shimoyama, Präsident der Nationalen Japanischen Eisenbahngesellschaft, verschwindet spurlos - einen Tag nachdem er…

Kerry Drewery: Der letzte Papierkranich. Eine Geschichte aus Hiroshima. Roman. (Ab 14 Jahre)

Cover
Arctis Verlag, Hamburg 2020
ISBN 9783038800439, Gebunden, 304 Seiten, 19.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Meritxell Janina Piel. Ichiro und sein bester Freund Hiro überleben den Atombombenabwurf auf Hiroshima. Verwundet und zerrüttet begeben sich die beiden Teenager…

Doris Dörrie: Die Welt auf dem Teller. Inspirationen aus der Küche

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2020
ISBN 9783257070514, Gebunden, 208 Seiten, 22.00 EUR
[…] Mit Illustrationen von Zenji Funabashi. Knusprige Brotkrusten, Eier von glücklichen Hühnern, familiäres Miteinander bei spanischer Paella, Innehalten bei grünem Tee mit japanischen…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 256

Magazinrundschau 24.02.2021 […] landet per Empfehlung irgendwann automatisch im heute so benannten City Pop, der Hochglanz-Popmusik, wie sie im prosperierenden Japan der 80er gespielt wurde. Längst hat sich im Westen darum eine ganze Subkultur gebildet, berichtet Cat Zhang. Manche Stücke, die seinerzeit in Japan gerade mal fünfstellig absetzten und heute vergessen wären, haben mittlerweile Zugriffszahlen im beträchtlichen Millionenbereich […] reich - etwa "Plastic Love" von Mariya Takeuchi, dessen unglaublichen Youtube-Erfolg dieses Video zu erklären versucht. "Auf Youtube schwelgen die Hörer in ihren Erinnerungen an Japan: 'Ich erinnere mich an die Zeit, als ich mit offenem Fenster durch die Nacht von Tokio fuhr. An den Gebäuden leuchtete Neon, alle hatten eine gute Zeit. Die 80er waren großartig', schreibt ein Kommentator unter dem populären […] eine Art 'retro-futuristischer Melancholie' hegen, aber auch eine Obsession mit dem 'sich beschleunigenden Kollaps des Kapitalismus, wie ihn der Kollaps des japanischen Traums darstellt'. Die Boomzeit Japans, mit ihren Neon-Metropolen und schier unendlichen Konsumfreiheiten, verkörpert das verlorene Versprechen der kapitalistischen Utopie, die in der Rezession der 90er zerschmettert wurde. Beim Genuss […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 31

mehr Artikel