Stichwort-Übersicht

Spanien

Insgesamt 406 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 71

Moritz Rinke: Der längste Tag im Leben des Pedro Fernández García. Roman

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2021
ISBN 9783462054521, Gebunden, 448 Seiten, 24.00 EUR
[…] In seinem kleinen Postbüro in Yaiza sortiert Pedro Fernández García seit Erfindung des Internets keine Briefe mehr, sondern nur noch Werbesendungen. So hat er unendlich viel Zeit, um…

Beat Sterchi: Capricho. Ein Sommer in meinem Garten

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2021
ISBN 9783257071177, Gebunden, 272 Seiten, 24.00 EUR
[…] Ein Autor fährt wie jedes Jahr in sein einfaches Sommerhaus in einem verfallenden spanischen Dorf, dem letzten am Ende der Landstraße. Die Geschichte genau dieses Dorfes will er niederschreiben,…

Ursula Schulz-Döring / Martin Zimmermann: Die Teilung der Welt. Zeugnisse der Kolonialgeschichte

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783803136978, Kartoniert, 160 Seiten, 28.00 EUR
[…] archiviert, 8.000 Karten, rund 90 Millionen Dokumente - darunter beispielsweise das Bordbuch des Kolumbus sowie der berühmte "Vertrag von Tordesillas": 1494 zeichneten die Könige von…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 316

9punkt 10.11.2021 […] Hundert Jahre Kommunistische Partei Spaniens erzählt Reiner Wandler in der taz, der mit dem Historiker Antonio Elorza gesprochen hat. Die Rolle der Partei war trotz ihres Heroismus im Bürgerkrieg für das Land zwiespältig bis fatal. Das galt auch für ihre Politik vor dem Bürgerkrieg: "Die PCE bremste überall im Land die aufflammende soziale Revolution. Wenn es sein musste mit Repression, mit Verhaftungen […] überall im Land und der Bürgerkrieg im Bürgerkrieg, der Barcelona 1937 erschütterte, zeugten davon. 'Stalin wollte keine Revolution, um England und Frankreich nicht zu verschrecken', sagt Elorza. Spanien war für die Sowjetunion - ähnlich wie für Hitler-Deutschland, das Franco unterstützte - das Vorspiel für den großen Krieg, der sich am Horizont bereits abzeichnete." Naja, vorher gab's noch den Hi […]
9punkt 09.11.2021 […] Polens die Entsendung von Einheiten der EU-Grenzschutzeinheit Frontex angeboten, die polnische Regierung lehnte das jedoch ab, sie möchte lieber eine Mauer bauen, was wiederum die EU ablehnt. In Spanien gibt es kaum Impfgegner. Die Folge: Das Land ist auf dem besten Weg zur Herdenimmunität, berichtet Julia Macher auf Zeit online: "88,7 Prozent der über 12-Jährigen sind vollständig geimpft, 90,4 Prozent […] Dosis erhalten (Stand 5. November). Laut dem medizinischen Fachjournal The Lancet könnte das Land als eines der ersten die Herdenimmunität erreicht haben und die Pandemie hinter sich lassen. Was macht Spanien besser als der Rest der Welt? Diese Frage bekommen die Epidemiologinnen und Epidemologen des Landes in den vergangenen Wochen immer wieder gestellt. Amós García, Präsident der spanischen Gesellschaft […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 19

Fassade für die Liebe: "Elisa y Marcela" von Isabel Coixet (Wettbewerb)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 13.02.2019 […] an der sie sich kennenlernen, die Dorfschule, an der sie dann als Lehrerinnen unterrichten, wirken nicht kulissenhaft. Statt lesbischer Sexszenen hätte ich gern mehr davon gesehen: Wie lief wohl in Spanien in einer Dorfschule um 1900 eine Schulstunde ab? Der Film basiert auf einer realen Geschichte. Elisa und Marcela sind dann nach Argentinien gegangen, wo sie unbehelligt leben konnten. Ihre Ehe wurde […] Arabien, den afrikanischen Ländern oder China thematisiert. Thierry Chervel "Elisa y Marcela". Von Isabel Coixet, mit Natalia de Molina, Greta Fernández, Sara Casanovas, Tamar Novas, María Pujalte. Spanien 2018, 113 Minuten (Alle Vorführtermine). […] Von Thierry Chervel

Wie hebelt man ein Parteiensystem aus: Fernando Leóns "Política, manual de instrucciones" (Panorama)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 11.02.2017 […] Iglesias und Íñigo Errejón, die den sozialen Unzufriedenheit der Spanier nach dem finanziellen und wirtschaftlichen Kollaps des Landes geschickt kanalisierten und Podemos zur drittstärksten Partei Spaniens machten. Völlig offen treten sie dem Dokumentaristen entgegen, selbst bei heikelsten internen Entscheidungen ist er dabei. So entschieden wie niemals eine linke Gruppe in Europa zuvor setzten sie […] sie einen wichtigen Kontrapunkt zu den Machtfantasien der militanten Machos aus dem politischen Seminar gesetzt. Política, manual de instrucciones. Regie: Fernando León de Aranoa. Dokumentarfilm. Spanien 2016. 120 Minuten. (Vorführtermine) […] Von Thekla Dannenberg
mehr Artikel