Stichwort-Übersicht

Niederlande

Insgesamt 446 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 365

Tjibbe Veldkamp: Roadtrip mit Lasergirl und Beyoncé. (Ab 12 Jahre)

Cover
Carlsen Verlag, Hamburg 2020
ISBN 9783551557650, Gebunden, 128 Seiten, 12.00 EUR
[…] dem Niederländischen von Andrea Kluitmann. Ate hat nur einen einzigen Freund: Baptiste. Die beiden schreiben sich jeden Tag über WhatsApp. Getroffen haben sie sich noch nie, denn Ate…

Annet Mooij: Das Jahrhundert der Gisèle. Mythos und Wirklichkeit einer Künstlerin

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2021
ISBN 9783835339576, Gebunden, 470 Seiten, 34.00 EUR
[…] Aus dem Niederländischen von Gerd Busse. Gisèle van Waterschoot van der Gracht (1912-2013), Tochter einer österreichischen Baronesse und eines Amsterdamer Patriziers, verbrachte ihre…

Anna Woltz: Sonntag, Montag, Sternentag. Ab 7 Jahren

Cover
Carlsen Verlag, Hamburg 2020
ISBN 9783551557681, Gebunden, 64 Seiten, 10.00 EUR
[…] Aus dem Niederländischen von Andrea Kluitmann. Nora ist Erfinderin. Einen Drachen hat sie schon erfunden, so groß wie sie selbst. Und auch eine Falle für ältere Brüder. Jetzt gerade…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 67

9punkt 30.06.2020 […] Alljährlich wird am 1. Juli  in den Niederlanden der Abschaffung der Sklaverei in Surinam 1863 gedacht, erzählt Tobias Müller in der taz, eingebürgert hat sich dafür der surinamische Begriff keti koti (gesprengte Ketten). Rund 550.000 Menschen waren auf niederländischen Schiffen aus Westafrika nach Amerika gebracht worden, erinnert Müller und befragt Aktivisten, die gar nicht mehr so unzufrieden scheinen: […] scheinen: "Einerseits, findet Marian Markelo, verändert sich in letzter Zeit die Art, wie in den Niederlanden über Kolonialismus und Sklaverei diskutiert wird. 'Was daran liegt, dass mehr jüngere Intellektuelle dabei allmählich andere Perspektiven aufzeigten und ihren Platz in dieser Debatte einforderten.' Beigetragen hat dazu auch das NiNsee-Institut, als wissenschaftliches Pendant des Monuments im […] Oosterpark gegründet. Marian Markelo sitzt dort im Vorstand und kümmert sich um die Bereiche Bildung und Gedenken. Auch dass Mark Rutte, der Premierminister, vor einigen Wochen zugab, dass es in den Niederlanden durchaus institutionellen Rassismus gebe, bemerkt sie als einen ersten Schritt. 'Endlich gehen die Ohren auf, denk ich mir dann. Wir sagen das schon lange, aber dann heißt es: 'Das ist nur in eurem […]
mehr Presseschau-Absätze