Cees Nooteboom

Cees Nooteboom: Gesammelte Werke in acht Bänden

Band 4: Auf Reisen 1
Cover: Cees Nooteboom: Gesammelte Werke in acht Bänden
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518415641
Gebunden, 650 Seiten, 40,90 EUR

Klappentext

Aus dem Niederländischen von Helga van Beuningen. Herausgegeben von Susanne Schaber. Aus dem Niederländischen von Helga van Beuningen und Hans Herrfurth. Die "Gesammelten Werke" Cees Nootebooms sind auf acht Bände angelegt. Band 1 enthält die Lyrik, darunter ca. 100 bislang auf deutsch unpublizierte Gedichte, in Band 2 und 3 sind Nootebooms Romane und Erzählungen nachzulesen, darunter die erstmals übersetzte Erzählsammlung "Der verliebte Gefangene". Band 4 und 5 präsentieren nun den ersten Teil von Nootebooms Reisegeschichten: Beginnend in den Niederlanden, dem Zentrum des Nooteboomschen Kosmos, führen sie nach Spanien, seiner zweiten Heimat, und ziehen dann weiter in die übrigen Landstriche Europas. Zwei Bände, die ebenfalls Entdeckungen bergen: Viele dieser Geschichten erscheinen erstmals auf deutsch. In ihrer klugen, unprätentiösen und sinnlichen Mischung aus Tagebuch, impressionistischen Reisebildern, kritischer Reflexion und philosophischer Betrachtung spiegeln sie Eigenart und Meisterschaft des niederländischen Autors.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet