Buchautor

Slavoj Zizek

Slavoj Zizek, 1949 in Ljubljana geboren, ist Philosoph, Kulturkritiker und nichtpraktizierender Psychoanalytiker. Bekannt geworden ist er durch seine Übertragung des Denkens Jacques Lacans und des Marxismus in die Populärkultur und die Gesellschaftskritik. Zizek ist unter anderem Professor für Philosophie an der Universität in Ljubljana und Director des Birkbeck Institute for the Humanities an der University of London. Er ist verheiratet mit dem früheren Model Analia Hounie.
Zurück | 1 | 2 | Vor

Slavoj Zizek: Der neue Klassenkampf. Die wahren Gründe für Flucht und Terror

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783550081446, Gebunden, 96 Seiten, 8.00 EUR
Aus dem Englischen von Regina Schneider. Europa steht am Scheideweg. Der Flüchtlingsstrom und der islamistische Terrorismus stürzen den Kontinent in die wohl größte Krise der Nachkriegszeit. Die eigentliche…

Slavoj Zizek: Ärger im Paradies. Vom Ende der Geschichte zum Ende des Kapitalismus

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015
ISBN 9783100023889, Gebunden, 368 Seiten, 24.99 EUR
Aus dem Englischen von Karen Genschow. Der Kommunismus ist tot, es lebe der Kommunismus! Der Kommunismus ist tot. Der Kapitalismus ist das neue Paradies. Doch warum gibt es dann so viel Ärger dort? In…

Slavoj Zizek: Weniger als nichts. Hegel und der Schatten des dialektischen Materialismus

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518585993, Gebunden, 1408 Seiten, 49.95 EUR
Aus dem Englischen von Frank Born. Seit zwei Jahrhunderten operiert die westliche Philosophie im Schatten von Hegel. Es ist ein sehr langer Schatten, und jede neue Philosophengeneration ersinnt seither…

Slavoj Zizek: Was ist ein Ereignis?

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783100022240, Gebunden, 208 Seiten, 16.99 EUR
Aus dem Englischen von Karen Genschow. Was passiert wirklich, wenn etwas geschieht? Was ist ein Ereignis? Slavoj Zizek erkundet diese alte Frage, indem er Unterscheidungen trifft: Zunächst betrachtet…

Slavoj Zizek: Zizek's Jokes. Treffen sich zwei Hegelianer ...

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518465653, Taschenbuch, 158 Seiten, 7.00 EUR
Aus dem Englischen von Frank Born. Žižek ist Kult. Das Enfant terrible unter den linken Theoretikern ist für steile Thesen und gewagten Humor bekannt. Nun liegt ein Band mit seinen besten Witzen vor.…

Slavoj Zizek: Auf verlorenem Posten

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518125625, Kartoniert, 325 Seiten, 14.00 EUR
Der Kapitalismus, so Slavoj Zizek, gleiche einer Comicfigur, die stolz über den Dachfirst hinaus ins Leere läuft - um dann jäh abzustürzen. In seinem neuen, kämpferischen Buch setzt sich Zizek mit den…

Slavoj Zizek: Lacan. Eine Einführung

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783596176267, Kartoniert, 176 Seiten, 11.95 EUR
Der Psychoanalytiker Jacques Lacan gilt als ein so einflußreicher wie schwieriger Denker. Der bekannte Kulturkritiker Slavoj Zizek hat sich daher die Aufgabe gestellt, Lacan einem breiteren Publikum zugänglich…

Slavoj Zizek: Parallaxe

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518584736, Gebunden, 445 Seiten, 26.80 EUR
Parallaxe bezeichnet gemeinhin die scheinbare Änderung der Position eines Objekts, wenn der Beobachter seine eigene Position verschiebt. Was ist aber, wenn die beobachtete Veränderung nicht einfach nur…

Slavoj Zizek: Die politische Suspension des Ethischen

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518124123, Kartoniert, 204 Seiten, 10.00 EUR
Aus dem Englischen von Jens Hagestedt. Die Entwürfe zu einer philosophischen Ethik kranken oft daran, dass ihre Umsetzung in die Anforderungen der Realpolitik zu einem Dilemma führt: Entweder wird das…

Slavoj Zizek: Körperlose Organe. Bausteine einer Begegnung zwischen Deleuze und Lacan

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518292983, Kartoniert, 297 Seiten, 11.00 EUR
Als das eigensinnige Kind aus dem gleichnamigen Märchen der Brüder Grimm nach seinem Tod "ins Grab versenkt war, und Erde über es hingedeckt, so kam auf einmal sein Ärmchen wieder hervor, und reichte…

Slavoj Zizek: Der zweite Tod der Oper

Cover
Kadmos Kulturverlag, Berlin 2003
ISBN 9783931659455, Gebunden, 192 Seiten, 16.90 EUR

Slavoj Zizek: Die Revolution steht bevor. Dreizehn Versuche nach Lenin

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518122983, Kartoniert, 187 Seiten, 9.00 EUR
Aus dem Englischen von Nikolaus G. Schneider. "Eine Rückkehr zu Marx, das könnten wir gerade noch verstehen; die ökonomische und technologische Globalisierung scheint Marx? Analysen der kapitalistischen…

Slavoj Zizek: Die gnadenlose Liebe

Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518291450, Taschenbuch, 188 Seiten, 9.00 EUR
In unserer vermeintlich säkularen Kultur ist die untergründige Struktur des Glaubens nach wie vor wirksam - wir glauben insgeheim alle. Jacques Lacan hatte recht mit der Behauptung, "Gott ist unbewußt"…

Slavoj Zizek: Die Tücke des Subjekts

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518583043, Gebunden, 548 Seiten, 32.72 EUR
Aus dem Englischen übersetzt von Eva Gilmer, Andreas Hofbauer, Hans Hildebrandt und Anne von der Heiden. Ein Gespenst geht um in der akademischen Welt. Es ist das Gespenst des cartesianischen Subjekts.…

Slavoj Zizek: Die Furcht vor echten Tränen. Krzysztof Kieslowski und die 'Nahtstelle'

Volk und Welt Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783353011947, Gebunden, 352 Seiten, 23.52 EUR
Aus dem Englischen von Nikolaus G. Schneider. Kompromisslos behandelt Slavoj Zizek aktuelle Themen unter ethischen und politischen Aspekten. Dem Film als modernstem und massenwirksamsten Medium gilt dabei…