Marko Martin

Marko Martin, geboren 1970 in Burgstädt/Sachsen, erhielt aus politischen Gründen in der DDR Hochschulverbot. Im Mai 1989 reiste er in die Bundesrepublik aus und studierte an der FU Berlin Germanistik, Politikwissenschaft und Geschichte. Er arbeitet heute als freier Autor in Berlin.

Marko Martin: Umsteigen in Babylon. Erzählungen

Cover: Marko Martin. Umsteigen in Babylon - Erzählungen. MännerschwarmSkript Verlag, Hamburg, 2016.
MännerschwarmSkript Verlag, Hamburg 2016
"Linoleum-Thais" und "Kuckucksuhren-Osteuropäer", Iraner mit Rolex und Kubaner mit Kapuzenshirt - Marko Martin reist um die Welt, flaniert durch Berlin und lässt sich mitnehmen, aufpicken, abschleppen.…

Marko Martin: Die Nacht von San Salvador. Ein Fahrtenbuch

Cover: Marko Martin. Die Nacht von San Salvador - Ein Fahrtenbuch. Die Andere Bibliothek, Berlin, 2014.
Die Andere Bibliothek, Berlin 2014
In den erotischen Geständnissen einer Nacht öffnen sich Marko Martin Welten, die ansonsten verborgen bleiben: die düsteren Geheimnisse einer latein­ameri­ka­nischen Oberschichtenfamilie in San Salvador…

Marko Martin: Treffpunkt '89. Von der Gegenwart einer Epochenzäsur

Cover: Marko Martin. Treffpunkt '89 - Von der Gegenwart einer Epochenzäsur. M. Wehrhahn Verlag, Hannover, 2014.
M. Wehrhahn Verlag, Hannover 2014
Im Mai 1989 als Kriegsdienstverweigerer aus der DDR ausgereist, erinnert Marko Martin nun ein Vierteljahrhundert später nicht etwa an das sattsam Bekannte, sondern an die Vorgeschichte der Umwälzung ebenso…

Marko Martin: Kosmos Tel Aviv. Streifzüge durch die israelische Literatur und Lebenswelt

Cover: Marko Martin. Kosmos Tel Aviv - Streifzüge durch die israelische Literatur und Lebenswelt. M. Wehrhahn Verlag, Hannover, 2012.
M. Wehrhahn Verlag, Hannover 2012
Kosmos Tel Aviv führt in Streifzügen durch eine israelische Literatur und Lebenswelt, die in ihrer flirrenden, selbstkritischen Heterogenität hierzulande noch kaum bekannt ist. Nicht enzyklopädische Vollständigkeit,…

Marko Martin: Schlafende Hunde. Erzählungen

Cover: Marko Martin. Schlafende Hunde - Erzählungen. Die Andere Bibliothek/Eichborn, Berlin, 2009.
Die Andere Bibliothek/Eichborn, Frankfurt am Main 2009
Motivisch verbundene Geschichten aus Teheran, Prag, Mexico-City, Nizza, Israel, dem Kongo und anderswo: Liebe, Sex und Leben in einer globalisierten Welt. Junge Männer aus der iranischen Upper-Class,…

Marko Martin: Sommer 1990.

Cover: Marko Martin. Sommer 1990. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2004.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2004
Mit 19 Jahren kehrt ein Schüler zurück nach Hause in einen Staat, der schon keiner mehr ist - im Sommer 1990: Nicht mehr DDR, noch nicht Bundesrepublik. Er fährt durch seine Heimat, die ihm fremd, gar…

Marko Martin: Ein Fenster zur Welt. Der Monat. Beiträge aus vier Jahrzehnten

Cover: Marko Martin (Hg.). Ein Fenster zur Welt - Der Monat. Beiträge aus vier Jahrzehnten. Beltz Athenäum, Weinheim, 2000.
Beltz Athenäum, Weinheim 2000
Herausgegeben und mit einem Vorwort von Marko Martin. "Der Monat", während der Blockade 1948 von Melvin J. Lasky gegründet, markiert den Beginn einer neuen Epoche der Demokratie in Deutschland. Er wurde…

Marko Martin: Der Prinz von Berlin. Roman

Cover: Marko Martin. Der Prinz von Berlin - Roman. Quadriga Verlag, Köln, 2000.
Quadriga Verlag, Berlin 2000
Voller Liebe zum skurrilen Detail erzählt Marko Martin in seinem Debütroman von einem Deutschland, einem Berlin, das ebenso nah wie fern erscheint. Und mit Jamal begegnen wir einer Figur, die sich frei…