Stichwort-Übersicht

Mauerfall

Insgesamt 349 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 126

Lea Streisand: Hufeland, Ecke Bötzow. Roman

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783550050312, Gebunden, 224 Seiten, 20.00 EUR
[…] "England und Amerika sind wie die DDR und die BRD", weiß Rico - nur, dass zwischen den deutschen Staaten eine Mauer sei, zwischen den anderen die Ostsee. Franzi ist von den einfachen…

Christa Wolf: Umbrüche und Wendezeiten

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518469620, Taschenbuch, 141 Seiten, 12.00 EUR
[…] Menschen am Alexanderplatz zuruft, steht die weltberühmte Schriftstellerin im Zentrum politischer Umbrüche. Sogar das Staatspräsidentenamt wird ihr angeboten. Wie hat die engagierte…

Patrick Bauer: Der Traum ist aus. Aber wir werden alles geben, dass er Wirklichkeit wird.. Der 4. November 1989...

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2019
ISBN 9783498001513, Gebunden, 368 Seiten, 20.00 EUR
[…] Heym, Ulrich Mühe und Jan Josef Liefers sprachen auch Gregor Gysi und Lothar Bisky, Ex-Stasi-General Markus Wolf und Politbüromitglied Günter Schabowski. Eine neue DDR schien möglich.…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 217

Efeu 09.11.2019 […] In der NZZ erinnert sich der schwedische Journalist und Autor Richard Swartz an die Tage vor dem Mauerfall in Leipzig, Wien, Budapest und Prag. Als Flüchtlinge waren die Ossis auch nicht ohne: "Die Tschechen sind empört. Sie erzählen mir, dass man überall über Ostdeutsche stolpert und dass sie sich weigern, Platz zu machen. 'Ist es nötig, hier einen solchen Dreck zu machen, nur weil man nicht in der […] Freitag an Rolf Dieter Brinkmanns Zeit in Rom. Marcus Müntefering spricht im Freitag mit dem Thrillerautor Bernhard Aichner. Im Dlf Kultur sprechen Julia Schoch und David Wagner über Literatur nach dem Mauerfall. Außerdem bringt Dlf Kultur eine Lange Nacht von Uwe Wittstock über Christa Wolf und Franz Fühmann. In der Literarischen Welt gratuliert Richard Kämmerlings Hans Magnus Enzensberger zum 90. Geburtstag […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 6

Aufzeichnungen über Grenzen und Säume

Außer Atem: Das Berlinale Blog 05.02.2015 […] Hanns Zischler mit seinem Käfer in die Elbe plumpst. Auch dann wird noch ausdauernd geschwiegen. "Im Lauf der Zeit" und "Himmel über Berlin" dokumentieren ein Deutschland und Berlin, die durch den Mauerfall verschwunden sind. Warum geht Wenders hier an die Grenzen? Kein Mensch hat sich in den Siebzigern mehr für die Grenze zwischen den beiden Deutschland interessiert, in den Achtzigern war es ein bisschen […] Von Thierry Chervel

Verweigerung von Trauerarbeit

Redaktionsblog - Im Ententeich 08.06.2011 […] als auch der extremen Linken, durchs ganze 20. Jahrhundert, bis heute. Beide griffen die Demokratie im Namen eines zu verwirklichenden Ideals an. Das ist vielleicht einer der Punkte, die nach dem Mauerfall am schwersten zu verstehen sind. Und noch aufs "Schwarzbuch" antwortet man: "Ja, aber die Kommunisten hatten eine Utopie, ein Ideal." Die Demokratie hat doch auch Ideale! Das sagen Sie heute! Daran […] Von Thierry Chervel

Das Behagen an der Unkultur

Redaktionsblog - Im Ententeich 18.01.2010 […] nicht der früher gebrauchte Begriff der Fremdenfeindlichkeit nach wie vor angemessener, um Phänomene der Diskriminierung und Gewalt zu beschreiben? Die Welle ausländerfeindlicher Gewalt nach dem Mauerfall, gegen die Politik und Medien seinerzeit spät genug aufstanden, hätte sich nicht unter dem Begriff der Islamophobie fassen lassen: Sie richtete sich gegen Vietnamesen ebenso wie gegen Türken. Seitdem […] Von Thierry Chervel
mehr Artikel