Übersicht

Stichwort "Melvin J Lasky"


3 Bücher von insgesamt 4

Marko Martin: Treffpunkt '89. Von der Gegenwart einer Epochenzäsur

Cover: Marko Martin. Treffpunkt '89 - Von der Gegenwart einer Epochenzäsur. M. Wehrhahn Verlag, Hannover, 2014.
M. Wehrhahn Verlag, Hannover 2014
ISBN 9783865254160, Gebunden, 320 Seiten, 22,80 EUR
Im Mai 1989 als Kriegsdienstverweigerer aus der DDR ausgereist, erinnert Marko Martin nun ein Vierteljahrhundert später nicht etwa an das sattsam Bekannte, sondern an die Vorgeschichte der Umwälzung ebenso…

Stefan Dornuf/Reinhard Pitsch: Wolfgang Harich zum Gedächtnis. Eine Gedenkschrift in zwei Bänden: Band 1

Müller und Nerding Verlag, München 1999
ISBN 9783980705806, Gebunden, 488 Seiten, 39,88 EUR
Abbildungen von Thomas Busch. Geleitwort von Franco Fortini, Georg Lukacs, Reinhard Pitsch. Mit Beiträgen von Hans G. Helms, Melvin J. Lasky, Adam Schaff und anderen.

Ulrike Ackermann: Sündenfall der Intellektuellen. Ein deutsch-französischer Streit von 1945 bis heute

Cover: Ulrike Ackermann. Sündenfall der Intellektuellen - Ein deutsch-französischer Streit von 1945 bis heute. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2000.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783608942781, Gebunden, 256 Seiten, 19,43 EUR
Ulrike Ackermanns Buch erzählt eine Episode unserer jüngsten Geschichte, die dem kollektiven Gedächtnis zu entgleiten droht. Im 20. Jahrhundert bekämpften sich Faschismus und Nationalsozialismus mit dem…