Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.
Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.
All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.
Aus dem Archiv
Links
Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.

Herfried Münkler

Herfried Münkler, geboren 1951, lehrt heute als Professor Theorie der Politik an der Humboldt-Universität zu Berlin. Zahlreiche Publikationen.
Zurück | 1 | 2 | Vor

Herfried Münkler: Macht in der Mitte. Die neuen Aufgaben Deutschlands in Europa

Cover: Herfried Münkler. Macht in der Mitte - Die neuen Aufgaben Deutschlands in Europa. Edition Körber-Stiftung, Hamburg, 2015.
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2015, ISBN 9783896841650, Gebunden, 208 Seiten, 18,00 EUR
Liegt die Zukunft Europas in deutscher Hand? Angesichts zahlreicher Krisen und schwindender Akzeptanz der Europäer für das gemeinsame Projekt ist die Frage nach der Rolle Deutschlands aktueller denn… mehr lesen

Herfried Münkler: Kriegssplitter. Die Evolution der Gewalt im 20. und 21. Jahrhundert

Cover: Herfried Münkler. Kriegssplitter - Die Evolution der Gewalt im 20. und 21. Jahrhundert. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2015.
Rowohlt Verlag, Berlin 2015, ISBN 9783871348167, Gebunden, 400 Seiten, 24,95 EUR
Die Angst vor einem großen Krieg ist nach Europa zurückgekehrt. Die Kriege in der Ukraine wie im Mittleren und Nahen Osten lassen zweifeln, ob das 20. Jahrhundert tatsächlich… mehr lesen

Herfried Münkler: Der Große Krieg. Die Welt 1914 bis 1918

Cover: Herfried Münkler. Der Große Krieg - Die Welt 1914 bis 1918. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2013.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2013, ISBN 9783871347207, Gebunden, 928 Seiten, 29,95 EUR
Er fegte die alte Welt hinweg und haftet seit vier Generationen im kollektiven Gedächtnis: der Große Krieg. Als Ausbruch aus einem scheinbar stillstehenden Zeitalter der Sicherheit wurde sein… mehr lesen

Matthias Bohlender (Hg.)/Sabine Meurer (Hg.)/Herfried Münkler (Hg.): Sicherheit und Risiko. Über den Umgang mit Gefahr im 21. Jahrhundert

Cover: Matthias Bohlender (Hg.) / Sabine Meurer (Hg.) / Herfried Münkler (Hg.). Sicherheit und Risiko - Über den Umgang mit Gefahr im 21. Jahrhundert. Transcript Verlag, Bielefeld, 2010.
Transcript Verlag, Bielefeld 2010, ISBN 9783837612295, Kartoniert, 262 Seiten, 26,80 EUR
Die umfassende gesellschaftspolitische Problematik von Sicherheit und Risiko in den globalisierten westlichen Gesellschaften ist nicht erst seit "9/11" oder der aktuellen Finanz- und Wirtschaftskrise virulent. Dieser Band versammelt… mehr lesen

Herfried Münkler: Mitte und Maß. Der Kampf um die richtige Ordnung

Cover: Herfried Münkler. Mitte und Maß - Der Kampf um die richtige Ordnung. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2010.
Rowohlt Verlag, Berlin 2010, ISBN 9783871346903, Gebunden, 302 Seiten, 19,95 EUR
Muss man die Mitte besetzen, um die Macht zu sichern? Oder ist sie eher der Ort, an dem die größte Gefahr droht, nämlich von allen Seiten? Behindert eine… mehr lesen

Herfried Münkler: Die Deutschen und ihre Mythen.

Cover: Herfried Münkler. Die Deutschen und ihre Mythen. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2009.
Rowohlt Verlag, Berlin 2009, ISBN 9783871346071, Gebunden, 606 Seiten, 24,90 EUR
Herfried Münkler schreibt über die Deutschen und ihre Geschichte im Spiegel ihrer Mythen. Dabei erweckt er alte Sagen - etwa um die Nibelungen - zu neuem Leben,… mehr lesen

Matthias Bohlender (Hg.)/Herfried Münkler (Hg.)/Grit Strassenberger (Hg.): Deutschlands Eliten im Wandel.

Cover: Matthias Bohlender (Hg.) / Herfried Münkler (Hg.) / Grit Strassenberger (Hg.). Deutschlands Eliten im Wandel. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2006.
Campus Verlag, Frankfurt und New York 2006, ISBN 9783593380261, Kartoniert, 537 Seiten, 40,00 EUR
Eliten sind im letzten Jahrzehnt in Deutschland wieder im Gespräch. Ihre Notwendigkeit und Förderung ist zu einem beliebten Thema der Reformdiskussion geworden. In den Beiträgen wird die abnehmende… mehr lesen

Herfried Münkler: Der Wandel des Krieges. Von der Symmetrie zur Asymmetrie

Cover: Herfried Münkler. Der Wandel des Krieges - Von der Symmetrie zur Asymmetrie. Velbrück Verlag, Weilerswist, 2006.
Velbrück Verlag, Weilerswirst 2006, ISBN 9783938808092, Kartoniert, 397 Seiten, 16,00 EUR
Herfried Münkler beschreibt den Wandel vom klassischen Krieg zwischen Staaten zu neuen Kriegsformen, in denen substaatliche Akteure zu Herausforderern des früheren Kriegsmonopolisten Staat geworden sind. Mit diesem… mehr lesen

Herfried Münkler: Imperien. Die Logik der Weltherrschaft - vom Alten Rom bis zu den Vereinigten Staaten

Cover: Herfried Münkler. Imperien - Die Logik der Weltherrschaft - vom Alten Rom bis zu den Vereinigten Staaten. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2005.
Rowohlt Verlag, Berlin 2005, ISBN 9783871345098, Gebunden, 332 Seiten, 19,90 EUR
Wodurch zeichnen sich Imperien aus? Welche Gefahren birgt eine imperiale Ordnung? Und welche Chancen bietet sie? Mit einem Mal sind diese Fragen nicht mehr nur von historischem… mehr lesen

Herfried Münkler: Der neue Golfkrieg.

Cover: Herfried Münkler. Der neue Golfkrieg. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2003.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2003, ISBN 9783498044909, Kartoniert, 175 Seiten, 12,90 EUR
Auf einen Frieden, der keiner war, folgte ein Krieg, über dessen Sieger nie ein Zweifel bestand. Freilich: Dem irakischen Diktator die Massenvernichtungswaffen aus der Hand zu nehmen und… mehr lesen
Zurück | 1 | 2 | Vor
Bücher zum gleichen Themenkomplex

Gerd Ruge: Unterwegs. Politische Erinnerungen

Cover: Gerd Ruge. Unterwegs - Politische Erinnerungen. Hanser Berlin, Berlin, 2013.
Hanser Berlin, Berlin 2013, ISBN 9783446243699, Gebunden, 328 Seiten, 21,90 EUR
Gerd Ruge gilt als Pionier der Auslandsreportage. Seine wichtigsten Stationen als Korrespondent waren die Sowjetunion, die USA und China. Er hat den Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg die… mehr lesen

James Palmer: Der blutige weiße Baron. Die Geschichte eines Adeligen, der zum letzten Khan der Mongolei wurde

Cover: James Palmer. Der blutige weiße Baron - Die Geschichte eines Adeligen, der zum letzten Khan der Mongolei wurde. Die Andere Bibliothek/Eichborn, Berlin, 2010.
Die Andere Bibliothek/Eichborn, Frankfurt am Main 2010, ISBN 9783821862347, Gebunden, 379 Seiten, 32,00 EUR
Aus dem Englischen von Nora Matocza und Gerhard Falkner. "Mein Name ist so sehr mit Hass und Angst verbunden, dass niemand beurteilen kann, was wahr und was falsch… mehr lesen

Bücher zu ähnlichen Themen

Ilja Kalinin: Gesinnung oder Verantwortung in der Russlandpolitik? . Deutsche Außenpolitik angesichts der politischen Kultur Russlands

Bestellen bei buecher.deCover: Ilja Kalinin. Gesinnung oder Verantwortung in der Russlandpolitik?  - Deutsche Außenpolitik angesichts der politischen Kultur Russlands. Springer Fachmedien, Wiesbaden, 2015.
Springer Fachmedien, Wiesbaden 2015, ISBN 9783658112677, Kartoniert, 239 Seiten, 39,99 EUR
Das vorliegende Buch deckt den Zusammenhang zwischen Außenpolitik und Kultur auf. Es setzt Deutschlands Russlandpolitik und russische Außenpolitik in Beziehung zur politischen Kultur beider Staaten. Welche Außenpolitik erscheint… mehr lesen

Bernd Rother (Hg.): Willy Brandts Außenpolitik.

Bestellen bei buecher.deCover: Bernd Rother (Hg.). Willy Brandts Außenpolitik. Springer Verlag, Heidelberg, 2014.
Springer Verlag, Wiesbaden 2014, ISBN 9783658029180, Kartoniert, 360 Seiten, 34,99 EUR
Mit 17 Abbildungen. Mit der Ostpolitik schrieb Willy Brandt Geschichte. Aber da war mehr. Die Einigung Europas war ihm ebenso wichtig. Das Bündnis mit den USA bildete die… mehr lesen

Michail Chodorkowski: Meine Mitgefangenen.

Bestellen bei buecher.deCover: Michail Chodorkowski. Meine Mitgefangenen. Galiani Verlag Berlin, Berlin, 2014.
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2014, ISBN 9783869710891, Gebunden, 112 Seiten, 16,99 EUR
Der soeben aus der Lagerhaft entlassen Michail Chodorkowski schreibt Porträts seiner Mitgefangenen - und entlarvt das verrottete System der russischen Justiz. Nach über zehn Jahren Inhaftierung kennt Michail… mehr lesen

Andrej Kurkow: Das ukrainische Tagebuch. Aufzeichnungen aus dem Herzen des Protests

Bestellen bei buecher.deCover: Andrej Kurkow. Das ukrainische Tagebuch - Aufzeichnungen aus dem Herzen des Protests. Haymon Verlag, Innsbruck, 2014.
Haymon Verlag, Innsbruck 2014, ISBN 9783709971543, Kartoniert, 280 Seiten, 17,90 EUR
Rund zehn Jahre nach der Orangen Revolution blickt die Welt wieder gebannt auf die Ereignisse in der Ukraine: wochenlange Demonstrationen auf dem Kiewer Majdan-Platz, die Eskalation der Gewalt,… mehr lesen

Christa Wolf: Moskauer Tagebücher. Wer wir sind und wer wir waren

Bestellen bei buecher.deCover: Christa Wolf. Moskauer Tagebücher - Wer wir sind und wer wir waren. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2014.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014, ISBN 9783518424230, Gebunden, 266 Seiten, 22,95 EUR
Herausgegeben von Gerhard Wolf. "Moskau! Ich hatte mich vorher gefragt, was wohl in Moskau mich als erstes beeindrucken würde." So beginnen Christa Wolfs Aufzeichnungen über eine Stadt, die… mehr lesen

Archiv: Buchautoren