Herfried Münkler

Herfried Münkler, geboren 1951, lehrt heute als Professor Theorie der Politik an der Humboldt-Universität zu Berlin. Zahlreiche Publikationen.
Zurück | 1 | 2 | Vor

Herfried Münkler/Marina Münkler: Die neuen Deutschen. Ein Land vor seiner Zukunft

Cover: Herfried Münkler / Marina Münkler. Die neuen Deutschen - Ein Land vor seiner Zukunft. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2016.
Rowohlt Verlag, Berlin 2016
Deutschland ist aus seiner Behaglichkeit gerissen worden. Die "Flüchtlingskrise" hat die Grundprobleme unserer Gesellschaft sichtbar gemacht und gezeigt, dass das alte Deutschland unwiderruflich vergangen…

Herfried Münkler: Macht in der Mitte. Die neuen Aufgaben Deutschlands in Europa

Cover: Herfried Münkler. Macht in der Mitte - Die neuen Aufgaben Deutschlands in Europa. Edition Körber-Stiftung, Hamburg, 2015.
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2015
Liegt die Zukunft Europas in deutscher Hand? Angesichts zahlreicher Krisen und schwindender Akzeptanz der Europäer für das gemeinsame Projekt ist die Frage nach der Rolle Deutschlands aktueller denn je.…

Herfried Münkler: Kriegssplitter. Die Evolution der Gewalt im 20. und 21. Jahrhundert

Cover: Herfried Münkler. Kriegssplitter - Die Evolution der Gewalt im 20. und 21. Jahrhundert. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2015.
Rowohlt Verlag, Berlin 2015
Die Angst vor einem großen Krieg ist nach Europa zurückgekehrt. Die Kriege in der Ukraine wie im Mittleren und Nahen Osten lassen zweifeln, ob das 20. Jahrhundert tatsächlich als ein 'kurzes Jahrhundert'…

Herfried Münkler: Der Große Krieg. Die Welt 1914 bis 1918

Cover: Herfried Münkler. Der Große Krieg - Die Welt 1914 bis 1918. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2013.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2013
Er fegte die alte Welt hinweg und haftet seit vier Generationen im kollektiven Gedächtnis: der Große Krieg. Als Ausbruch aus einem scheinbar stillstehenden Zeitalter der Sicherheit wurde sein Beginn am…

Matthias Bohlender/Sabine Meurer/Herfried Münkler: Sicherheit und Risiko. Über den Umgang mit Gefahr im 21. Jahrhundert

Cover: Matthias Bohlender (Hg.) / Sabine Meurer (Hg.) / Herfried Münkler (Hg.). Sicherheit und Risiko - Über den Umgang mit Gefahr im 21. Jahrhundert. Transcript Verlag, Bielefeld, 2010.
Transcript Verlag, Bielefeld 2010
Die umfassende gesellschaftspolitische Problematik von Sicherheit und Risiko in den globalisierten westlichen Gesellschaften ist nicht erst seit "9/11" oder der aktuellen Finanz- und Wirtschaftskrise…

Herfried Münkler: Mitte und Maß. Der Kampf um die richtige Ordnung

Cover: Herfried Münkler. Mitte und Maß - Der Kampf um die richtige Ordnung. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2010.
Rowohlt Verlag, Berlin 2010
Muss man die Mitte besetzen, um die Macht zu sichern? Oder ist sie eher der Ort, an dem die größte Gefahr droht, nämlich von allen Seiten? Behindert eine starke Mitte den Fortschritt der Geschichte? Was…

Herfried Münkler: Die Deutschen und ihre Mythen.

Cover: Herfried Münkler. Die Deutschen und ihre Mythen. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2009.
Rowohlt Verlag, Berlin 2009
Herfried Münkler schreibt über die Deutschen und ihre Geschichte im Spiegel ihrer Mythen. Dabei erweckt er alte Sagen - etwa um die Nibelungen - zu neuem Leben, besichtigt schicksalhafte Orte wie Weimar,…

Matthias Bohlender/Herfried Münkler/Grit Strassenberger: Deutschlands Eliten im Wandel.

Cover: Matthias Bohlender (Hg.) / Herfried Münkler (Hg.) / Grit Strassenberger (Hg.). Deutschlands Eliten im Wandel. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2006.
Campus Verlag, Frankfurt und New York 2006
Eliten sind im letzten Jahrzehnt in Deutschland wieder im Gespräch. Ihre Notwendigkeit und Förderung ist zu einem beliebten Thema der Reformdiskussion geworden. In den Beiträgen wird die abnehmende Bedeutung…

Herfried Münkler: Der Wandel des Krieges. Von der Symmetrie zur Asymmetrie

Cover: Herfried Münkler. Der Wandel des Krieges - Von der Symmetrie zur Asymmetrie. Velbrück Verlag, Weilerswist, 2006.
Velbrück Verlag, Weilerswirst 2006
Herfried Münkler beschreibt den Wandel vom klassischen Krieg zwischen Staaten zu neuen Kriegsformen, in denen substaatliche Akteure zu Herausforderern des früheren Kriegsmonopolisten Staat geworden sind.…

Herfried Münkler: Imperien. Die Logik der Weltherrschaft - vom Alten Rom bis zu den Vereinigten Staaten

Cover: Herfried Münkler. Imperien - Die Logik der Weltherrschaft - vom Alten Rom bis zu den Vereinigten Staaten. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2005.
Rowohlt Verlag, Berlin 2005
Wodurch zeichnen sich Imperien aus? Welche Gefahren birgt eine imperiale Ordnung? Und welche Chancen bietet sie? Mit einem Mal sind diese Fragen nicht mehr nur von historischem Interesse. Die USA haben…
Zurück | 1 | 2 | Vor