Stichwort-Übersicht

Richard Wagner

Insgesamt 506 Einträge in 4 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 74

Golo Maurer: Heimreisen. Goethe, Italien und die Suche der Deutschen nach sich selbst

Cover
Rowohlt Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783498001483, Gebunden, 544 Seiten, 28.00 EUR
[…] Intellektuellen, die bis heute anhält. Golo Maurer zeigt, wie ebenjene Selbsterfahrung Goethes in Italien für die Generationen nach ihm zum Vorbild wurde. Karl Friedrich Schinkel reiste…

Herfried Münkler: Marx, Wagner, Nietzsche. Welt im Umbruch

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783737101059, Gebunden, 720 Seiten, 34.00 EUR
[…] Mit ca. 60 s/w-Abbildungen. Marx, Wagner, Nietzsche - diese drei Denker haben das 19. wie das 20. Jahrhundert tief beeinflusst. Als Zeitgenossen, die sich wechselseitig mit Verehrung,…

Stephan Reinhardt: Georg Herwegh. Seine Zeit - unsere Geschichte. Eine Biografie

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835338074, Gebunden, 636 Seiten, 39.90 EUR
[…] ist. Zeit seines Lebens stand der Dichter an der Seite der Freiheitsliebenden. Nicht nur verfolgte er die sozialistischen Theorien von Weitling bis Marx, im Züricher Exil freundete…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 14

Sachbuch: Geschichte und Wissenschaft

Bücher der Saison 10.04.2013 […] über die "Subkultur Westberlin 1979-1989" für den SZ-Rezensenten Jens Bisky das wahrscheinlich beste Berlin-Buch der vergangenen Jahre. Etappen des Atheismus 1 Dies Jahr ist Jean-Paul-Jahr, Richard-Wagner-Jahr und Georg-Büchner-Jahr, von den Geburtsdaten her gesehen genau in dieser Reihenfolge. Jean Paul ist allerdings fünfzig Jahre älter als die beiden anderen Jubilare - und dennoch ein Wegbereiter […] sei auch noch einmal auf Roberto Calassos biografischen Essay "Der Traum Baudelaires" der den Romanisten Karlheinz Stierle in der NZZ in eine rauschhafte Lobeshymne ausbrechen ließ. Musik Richard Wagner wurde am 22. Mai geboren und wird also im nächsten Monat gefeiert werden. Der Spiegel brachte zwar schon einen Titel, aber bisher macht das Wagner-Jahr einen recht müden Eindruck. Die Rezensenten […]

Leseprobe zu Gottfried Wagner: Du sollst keine anderen Götter haben neben mir. Teil 3

Vorgeblättert 08.04.2013 […] lauten: "Gleichwohl geht der Prozeß der Emanzipation des Weibes nur unter ekstatischen Zuckungen vor sich. Liebe - Tragik."(258)      Wenige Augenblicke nachdem er dies geschrieben hatte, starb Richard Wagner. Doch das Gift seiner obsessiven Frauenverachtung wirkte weiter. In dem Wiener jüdischen Schriftsteller Otto Weininger fand er einen glühenden Adepten. Die Aufführung des Parsifal, die der zwe […]
mehr Artikel