Übersicht

Stichwort "Erhard Eppler"


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 12



3 Bücher von insgesamt 16

Malte Herwig: Die Flakhelfer. Wie aus Hitlers jüngsten Parteimitgliedern Deutschlands führende Demokraten wurden

Cover: Malte Herwig. Die Flakhelfer - Wie aus Hitlers jüngsten Parteimitgliedern Deutschlands führende Demokraten wurden. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2013.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2013
ISBN 9783421045560, Gebunden, 320 Seiten, 22,99 EUR
Flakhelfer - das waren Jugendliche vor allem der Jahrgänge 1926 bis 1928, die in den letzten Jahren des Zweiten Weltkriegs noch eingezogen wurden, um die Niederlage NS-Deutschlands weiter hinauszuzögern.…

Erhard Eppler: Eine solidarische Leistungsgesellschaft. Epochenwechsel nach der Blamage der Marktradikalen

Cover: Erhard Eppler. Eine solidarische Leistungsgesellschaft - Epochenwechsel nach der Blamage der Marktradikalen. J. H. W. Dietz Verlag, Bonn, 2011.
J. H. W. Dietz Verlag, Bonn 2011
ISBN 9783801204228, Kartoniert, 144 Seiten, 15,90 EUR
Die Ideologie grenzenlosen Wachstums durch deregulierte Märkte ist gescheitert. Schon vor 40 Jahren war erkennbar: Die Grenzen des Wachstums sind erreicht, nachhaltige Wirtschaftsformen schonen unsere…

Renate Faerber-Husemann: Der Querdenker. Erhard Eppler. Eine Biografie

Cover: Renate Faerber-Husemann. Der Querdenker - Erhard Eppler. Eine Biografie. Dietz Verlag, Bonn, 2010.
Dietz Verlag, Bonn 2010
ISBN 9783801204020, Gebunden, 294 Seiten, 24,90 EUR
"Natürlich wollte ich Macht - Gestaltungsmacht", bekennt Erhard Eppler. Sein Wort hat Gewicht in Deutschland seit über 50 Jahren. Der geradlinige Politiker, Lehrer und schwäbische Protestant gilt als…