Martin Heidegger

Martin Heidegger (1889-1976) studierte Theologie, Philosophie und Naturwissenschaften in Freiburg. Die Phänomenologie Edmund Husserls prägte entscheidend sein philosophisches Denken. Das bekannteste Werk Heideggers ist "Sein und Zeit" aus dem Jahre 1927. Danach erschienen in rascher Folge weitere Schriften. Sie befassen sich unter vielem anderem mit der Geschichte der Philosophie, mit Interpretationen von Dichtungen, über die Sprache, über die Kunst und das Wesen der Technik. 1933 schloss sich Heidegger der NSDAP an und wurde Rektor der Freiburger Universität, die er zur Basis einer neuen Besinnung umwandeln wollte. 1947 wurde ihm von der französischen Besatzungsbehörde nach einem Entnazifizierungsverfahren die Lehrerlaubnis entzogen. Ab 1950 durfte er wieder unterrichten. In der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg führt die Auseinandersetzung mit der zentralen Frage nach dem Sein zu einer neuen Orientierung seines Denkens, die er mit dem Begriff "die Kehre" bezeichnet.
Zurück | 1 | 2 | 3 | Vor

Martin Heidegger: Anmerkungen I-V (Schwarze Hefte 1942-1948). Gesamtausgabe, IV. Abteilung: Hinweise und Aufzeichnungen. Band 97

Cover: Martin Heidegger. Anmerkungen I-V (Schwarze Hefte 1942-1948) - Gesamtausgabe, IV. Abteilung: Hinweise und Aufzeichnungen. Band 97. Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main, 2015.
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2015
Die "Anmerkungen I-V" entstanden zwischen 1942 und 1948 (der Band enthält auch jenes "Schwarze Heft", das bis vor Kurzem noch als verschollen galt). Wie schon in den "Überlegungen" (GA 94-96) bieten sie…

Martin Heidegger: Überlegungen II-VI (Schwarze Hefte 1931-1938). Gesamtausgabe, IV. Abteilung: Hinweise und Aufzeichnungen. Band 94

Cover: Martin Heidegger. Überlegungen II-VI (Schwarze Hefte 1931-1938) - Gesamtausgabe, IV. Abteilung: Hinweise und Aufzeichnungen. Band 94. Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main, 2014.
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt/Main 2014
Herausgegeben von Peter Trawny. Band 94 der Gesamtausgabe Martin Heideggers ist der erste von drei Bänden, in denen die "Überlegungen" zur Veröffentlichung kommen. Das erste Heft dieses Bandes beginnt…

Martin Heidegger: Überlegungen VII-XI (Schwarze Hefte 1938/1939). Gesamtausgabe, IV. Abteilung: Hinweise und Aufzeichnungen. Band 95

Cover: Martin Heidegger. Überlegungen VII-XI (Schwarze Hefte 1938/1939) - Gesamtausgabe, IV. Abteilung: Hinweise und Aufzeichnungen. Band 95. Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main, 2014.
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt/Main 2014
Herausgegeben von Peter Trawny. Heidegger ist auf dem Weg, seine Nähe zum Nationalsozialismus zu verlassen. Immer mehr erblickt er in ihm eine Verkörperung der "Machenschaft". Die Kritik an der Ideologie…

Martin Heidegger: Überlegungen XII-XV (Schwarze Hefte 1939-1941). Gesamtausgabe, IV. Abteilung: Hinweise und Aufzeichnungen. Band 96

Cover: Martin Heidegger. Überlegungen XII-XV (Schwarze Hefte 1939-1941) - Gesamtausgabe, IV. Abteilung: Hinweise und Aufzeichnungen. Band 96. Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main, 2014.
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt/Main 2014
Herausgegeben von Peter Trawny. Die seinsgeschichtliche Deutung des Weltkriegs samt mit ihm verknüpfter Phänomene wie der Totalisierung der Technik in allen Lebensbereichen erreicht ihren Höhepunkt. Alltäglichstes…

Martin Heidegger: Heideggers Marburger Zeit. Themen, Argumente, Konstellationen

Cover: Martin Heidegger. Heideggers Marburger Zeit - Themen, Argumente, Konstellationen . Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main, 2013.
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt/Main 2013
Herausgegeben von Tobias Keiling. Die Beiträge dieses Bandes folgen den Themen "Eigentlichkeit und Uneigentlichkeit", "Sein, Zeit, Natur", "Phänomenologie, Verstehen und Wahrheit" sowie "Geschichte und…

Martin Heidegger: Briefwechsel mit seinen Eltern und Briefe an seine Schwester. Martin Heidegger Briefausgabe. Band I.1

Cover: Martin Heidegger. Briefwechsel mit seinen Eltern und Briefe an seine Schwester - Martin Heidegger Briefausgabe. Band I.1. Karl Alber Verlag, Freiburg i.Br., 2013.
Karl Alber Verlag, Freiburg 2013
Der in diesem Buch erstmals veröffentlichte Briefwechsel zwischen Martin Heidegger und seinen Eltern sowie die Briefe von Martin Heidegger an seine Schwester Marie und seinen Schwager Rudolf Oschwald…

Martin Heidegger: Seminare: Platon - Aristoteles - Augustinus. Gesamtausgabe, IV. Abteilung: Hinweise und Aufzeichnungen. Band 83

Cover: Martin Heidegger. Seminare: Platon - Aristoteles - Augustinus - Gesamtausgabe, IV. Abteilung: Hinweise und Aufzeichnungen. Band 83. Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main, 2012.
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2012
Herausgegeben von Mark Michalski. Der Band dokumentiert acht Seminare Heideggers über Platon, Aristoteles und Augustinus. Im Falle Platons erweitert die Hinwendung zu den Dialogen "Parmenides" (1930/31)…

Rudolf Bultmann/Martin Heidegger: Rudolf Bultmann / Martin Heidegger: Briefwechsel. 1925 bis 1975

Cover: Rudolf Bultmann / Martin Heidegger. Rudolf Bultmann / Martin Heidegger: Briefwechsel - 1925 bis 1975. Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main, 2009.
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2009
Herausgegeben von Andreas Großmann und Christof Landmesser. Mit einem Geleitwort von Eberhard Jüngel. Nach einer Bemerkung Martin Heideggers besteht zwischen den Lebensformen des Glaubens und der Philosophie…

Martin Heidegger: Von der Sache des Denkens. Vorträge, Reden und Gespräche aus den Jahren 1952-1969. 5 CDs

Cover: Martin Heidegger. Von der Sache des Denkens - Vorträge, Reden und Gespräche aus den Jahren 1952-1969. 5 CDs. DHV - Der Hörverlag, München, 2009.
DHV - Der Hörverlag, München 2009
5 CDs, 356 Minuten. Produktion: Bayerischer Rundfunk, Deutsches Rundfunkarchiv. Was ist der Sinn des Seins? Das ist die zentrale Fragestellung, an der sich Martin Heideggers Theorie entzündet. Die Tonaufnahmen…

Martin Heidegger/Ernst Jünger: Ernst Jünger, Martin Heidegger: Briefwechsel. Briefe 1949-1975

Cover: Martin Heidegger / Ernst Jünger. Ernst Jünger, Martin Heidegger: Briefwechsel - Briefe 1949-1975. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2008.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2008
Unter Mitarbeit von Simone Maier herausgegeben von Günter Figal. In Zusammenarbeit mit dem Vittorio Klostermann Verlag. Dieser bisher unveröffentlichte Briefwechsel zwischen Ernst Jünger und Martin Heidegger…
Zurück | 1 | 2 | 3 | Vor