Stichwort-Übersicht

Drittes Reich

Insgesamt 186 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 169

Amanda Lasker-Berlin: Iva atmet. Roman

Cover
Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783627002855, Gebunden, 320 Seiten, 22.00 EUR
[…] an die Kindheit der Großmutter in Deutsch-Südwestafrika, dem heutigen Namibia. Nun liegt der Vater im Sterben, und alte Bilder wirbeln in Iva auf: die Fragen des Bruders nach dem Großvater…

Ernst Fischer: Geschichte des deutschen Buchhandels im 19. und 20. Jahrhundert.. Band 3: Drittes Reich / Der Buchhandel im...

Cover
Walter de Gruyter Verlag, München 2020
ISBN 9783110296846, Gebunden, 1367 Seiten, 319.99 EUR
[…] Die Vertreibung von Verlegern, Buchhändlern und Antiquaren durch die NS-Machthaber nach 1933 hatte in Deutschland eine tiefgreifend zerstörerische Wirkung auf alle Bereiche des Buchhandels.…

Nina Gladitz: Leni Riefenstahl. Karriere einer Täterin

Cover
Orell Füssli Verlag, Zürich 2020
ISBN 9783280057308, Gebunden, 432 Seiten, 25.00 EUR
[…] Leni Riefenstahl ist zweifelslos eine Legende, deren zwiespältiger Ruhm bis heute anhält. Der irische Filmexperte Liam O`Leary charakterisierte Leni Riefenstahl einmal mit einem Satz,…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 5

Fraktionen des Bösen im Nazihauptquartier: Volker Schlöndorffs 'La mer à l'aube' (Panorama)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 14.02.2012 […] kann sich ein deutscher Film, der im Modus des psychologischen Realismus über das Dritte Reich erzählt, kaum entziehen, das stimmt schon; den einzelnen Schauspielern ist sowieso nichts vorzuwerfen. Aber das heißt ja vielleicht nur, dass deutsche Filme, die im Modus des psychologischen Realismus über das Dritte Reich erzählen, grundsätzlich obszöne Unternehmungen sind und schlicht und einfach nicht […] Von Lukas Foerster

Er hat die Flugzeuge gestoppt

Redaktionsblog - Im Ententeich 20.05.2011 […] Programm standen zwei Stücke von Richard Strauss, die aus gutem Grund lange nicht gespielt werden: die "Festmusik der Stadt Wien", die Strauss zum fünften Jahrestag des Anschluss Österreichs an das Dritte Reich komponiert hatte, und ein "Festliches Präludium", das sie 1943 schon zum Geburtstag Adolf Hitlers dargeboten hatten. Mit "Lieder, Lärm und Lustigkeit" pries das Programmheft diesen "Strauss für […] Von Thekla Dannenberg
mehr Artikel