Übersicht

Stichwort "Existenzialismus"


3 Bücher von insgesamt 16

Sarah Bakewell: Das Café der Existenzialisten. Freiheit, Sein und Aprikosencocktails

Cover: Sarah Bakewell. Das Café der Existenzialisten - Freiheit, Sein und Aprikosencocktails. C. H. Beck Verlag, München, 2016.
C. H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406697647, Gebunden, 448 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Englischen von Rita Seuß. Mit 26 Abbildungen. Wie macht man Philosophie aus Aprikosencocktails? Für Sartre kein Problem: Er machte Philosophie aus einem Schwindelgefühl, aus Voyeurismus, Scham,…

Tatjana Noemi Tömmel: Wille und Passion. Der Liebesbegriff bei Heidegger und Arendt

Cover: Tatjana Noemi Tömmel. Wille und Passion - Der Liebesbegriff bei Heidegger und Arendt. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2013.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518296776, Kartoniert, 364 Seiten, 18,50 EUR
Mit einer Auseinandersetzung über die Liebe beginnt Hannah Arendts lebenslanger, inniger Streit mit Martin Heidegger. Doch Werke können sich gegen die Wucht des Lebens manchmal nur schwer behaupten. Wie…

Alfred Denker: Unterwegs in Sein und Zeit. Einführung in das Leben und Denken von Martin Heidegger

Cover: Alfred Denker. Unterwegs in Sein und Zeit - Einführung in das Leben und Denken von Martin Heidegger. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2011.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2011
ISBN 9783608913156, Gebunden, 240 Seiten, 22,95 EUR
Biografie und Einführung in das Werk Martin Heideggers - des bedeutendsten Philosophen des 20. Jahrhunderts. "Er wurde geboren, arbeitete und starb" - so pointierte Martin Heidegger, was am Leben des…