Stichwort-Übersicht

Werner Heisenberg

Insgesamt 34 Einträge in 4 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 11

Jerome Ferrari: Das Prinzip. Roman

Cover
Secession Verlag, Zürich 2015
ISBN 9783905951653, Gebunden, 130 Seiten, 19.95 EUR
[…] Auf dem Französischen von Christian Ruzicska und Paul Sourzac. Helgoland, frühe Zwanziger Jahre: Werner Heisenberg formuliert die Theorie der Unschärferelation und hebt damit…

Richard von Schirach: Die Nacht der Physiker. Heisenberg, Hahn, Weizsäcker und die deutsche Bombe

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783937834542, Gebunden, 272 Seiten, 25.00 EUR
[…] Im Frühjahr 1945 verhafteten die Amerikaner die deutsche Physiker-Elite um Heisenberg, Hahn und Weizsäcker und internierten sie auf einem englischen Landsitz. Dort erfuhren die Wissenschaftler…

Hubert Mania: Kettenreaktion. Die Geschichte der Atombombe

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2011
ISBN 9783498006648, Gebunden, 351 Seiten, 22.95 EUR
[…] spürte Henri Becquerel im Uran eine seltsame Strahlung auf, die Marie Curie Radioaktivität nannte. In den folgenden Jahrzehnten lieferten die deutschen Physiker Max Planck, Albert Einstein…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 5

Leseprobe zu Richard von Schirach: Die Nacht der Physiker. Teil 1

Vorgeblättert 05.11.2012 […] heiße Heisenberg, antwortet Carl Friedrich, für den die Eltern eine populärwissenschaftliche Zeitschrift abonniert haben, augenblicklich: "Den Namen weiß ich, den musst Du sofort einladen".      Werner Heisenberg, der 1927 auf den Lehrstuhl für Physik an die Universität Leipzig berufen wurde, ist damals mit fünfundzwanzig schon eine kleine Berühmtheit. Bei der nächsten Abendeinladung am 3. Februar 1927 […]

Leseprobe zu Richard von Schirach: Die Nacht der Physiker. Teil 3

Vorgeblättert 05.11.2012 […] Tagen wurden sie von der Alsos-Truppe, einer Vorhut der amerikanischen Armee, in Hechingen und Tailfingen gefangen genommen. Einige fehlen, vor allem nach dem Gast Number One wird noch gefahndet: Werner Heisenberg, Cheftheoretiker und mastermind der ganzen Unternehmung. Nach Einschätzung von General Groves, dem bulligen Chef der Alsos-Spezialeinheit, wiegt er allein zehn Divisionen auf. Während der Bus […]

Leseprobe zu Richard von Schirach: Die Nacht der Physiker. Teil 2

Vorgeblättert 05.11.2012 […] Nach dem Ende Von Haigerloch nach Urfeld Seit Anfang 1945 waren Hechingen und Haigerloch die Rückzugsorte des von Werner Heisenberg geleiteten Kaiser-Wilhelm-Instituts für Physik in Berlin-Dahlem. Otto Hahns Institut für Chemie wurde zur selben Zeit in das benachbarte Tailfingen verlagert. Die Spitzen der deutschen Physik versuchten hier noch kurz vor Kriegsende, den ersten deutschen Atomreaktor […]
mehr Artikel