Caroline von Goertz

Caroline von Goertz wurde 1749 als Tochter des gothaischen Wirklichen Geheimen Rates Carl Emil von Uechtritz geboren. Als Ehefrau des Prinzenerziehers Graf Johann Eustachius von Goertz lebte sie zwischen 1768 und 1778 in Weimar und erlebte die Anfänge der Weimarer Klassik. Caroline von Goertz starb 1809 in Regensburg.

Caroline von Goertz/Johann Eustach Graf von Goertz: Liebesbriefe und Geheimdepeschen. Aus der Korrespondenz des Grafen Johann Eustach von Goertz mit seiner Gemahlin und Friedrich II. von Preußen 1771 - 1782

Cover: Caroline von Goertz / Johann Eustach Graf von Goertz. Liebesbriefe und Geheimdepeschen - Aus der Korrespondenz des Grafen Johann Eustach von Goertz mit seiner Gemahlin und Friedrich II. von Preußen 1771 - 1782. Osburg Verlag, Hamburg, 2012.
Osburg Verlag, Berlin 2012
Herausgegeben und kommentiert von Leithold, Norbert. Dechiffrierungen von Eva Ziebura und Norbert Leithold. Mit 4 Abbildungen. 200 Jahre lagerten die Briefe des Grafen Goertz in einem privaten Archiv…