Sait Faik Abasiyanik

Sait Faik Abasıyanık (1906-1954) war ein türkischer Schriftsteller. In seiner Heimat unter dem Namen Sait Faik bekannt, studierte er Literatur in Istanbul und Grenoble. Er war Lebenskünstler, Genussmensch und bekannt für seine Volksnähe. Bis zu seinem frühen Tod entstanden zwei Romane und rund 140 Kurzgeschichten. Noch heute gilt er als eine der bedeutendsten Erzählstimmen der Türkei.

Sait Faik Abasiyanik: Geschichten aus Istanbul. Erzählungen

Cover: Sait Faik Abasiyanik. Geschichten aus Istanbul - Erzählungen. Manesse Verlag, Zürich, 2012.
Manesse Verlag, München 2012
Aus dem Türkischen übersetzt und mit Nachwort versehen von Gerhard Meier. Sait Faiks Istanbul ist ein Kosmos wundersamer und doch ganz normaler Menschen. Der Straße abgelauscht, im Kaffeehaus notiert,…