Rasha Abbas

Rasha Abbas ist eine syrische Journalistin und Autorin. Sie lebt derzeit in Berlin. 2008 veröffentlichte sie ihre erste Sammlung mit Kurzgeschichten "Adam hasst das Fernsehen" und wurde dafür beim Damascus Capital of Arab Culture Festival mit einem Preis für neue Autoren ausgezeichnet. 2013 schrieb sie das Drehbuch für den Kurzfilm "Zufriedenheit und Glück", der von der Bedayat Stiftung produziert wurde. Sie arbeitete als Autorin und Übersetzerin für die Anthologie "Syria Speaks: Art and Culture from the Frontline" (Saqi Books, London), 2014 erschienen.

Rasha Abbas: Die Erfindung der deutschen Grammatik. Kurzgeschichten

Cover: Rasha Abbas. Die Erfindung der deutschen Grammatik - Kurzgeschichten. Mikrotext Verlag, Berlin, 2016.
Mikrotext Verlag, Berlin 2016
Aus dem Arabischen von Sandra Hetzl. Kennen Sie schon den deutschen Superhelden, der vor jeder seiner Superaktionen unzählige Unterlagen einreichen muss? Oder die Droge Vitamin D als Ersatz für Sonne?…