Dieter Borchmeyer

Dieter Borchmeyer, geboren 1941 in Essen, ist Professor emeritus an der Universität Heidelberg, Präsident der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, Honorarprofessor an der Universität Graz und lehrt im Rahmen der Stiftungsdozentur "Heidelberger Vorträge zur Kulturtheorie" weiterhin an der Universität Heidelberg. Borchmeyer studierte Germanistik und katholische Theologie an der Universität München. 1982 wurde er als Professor für Theaterwissenschaft an die Universität München berufen. Ab 1988 war er Ordinarius für Neuere Deutsche Literatur und Theaterwissenschaft an der Universität Heidelberg. Borchmeyers Arbeitsfeld ist vor allem die deutsche Literatur vom 18. bis 20. Jahrhundert und das Musiktheater mit Monografien zu Goethe, Schiller, Mozart, Richard Wagner, Nietzsche und Thomas Mann.

Dieter Borchmeyer: Was ist deutsch?

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783871340703, Gebunden, 1056 Seiten, 39.95 EUR
Die Frage "Was ist deutsch?" ist ihrerseits typisch deutsch - keine andere Nation hat so sehr um die eigene Identität gerungen und tut es bis heute. Wie vielfältig und faszinierend die Antworten auf diese…

Dieter Borchmeyer: Richard Wagner

Cover
Philipp Reclam jun. Verlag, Stuttgart 2013
ISBN 9783150109144, Gebunden, 404 Seiten, 22.95 EUR
Mit 34 Abbildungen. Zu Richard Wagners 200. Geburtstag hat der Wagner-Experte Dieter Borchmeyer eine Biografie geschrieben, die die Summe seiner jahrzehntelangen Wagner-Forschungen darstellt. Wagners…

Dieter Borchmeyer: Mozart oder die Entdeckung der Liebe

Cover
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783458172673, Gebunden, 425 Seiten, 19.80 EUR
Der Theater- und Literaturwissenschaftler Dieter Borchmeyer untersucht, wie Mozart sich in seinen großen Opern mit dem Thema "Liebe" auseinander gesetzt hat. Der Autor lässt die Werke durch seine außergewöhnliche…

Dieter Borchmeyer (Hg.) / Helmuth Kiesel (Hg.): Der Ernstfall

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2003
ISBN 9783455094138, Kartoniert, 288 Seiten, 17.90 EUR
Martin Walsers im Frühsommer 2002 erschienener Roman "Tod eines Kritikers" provozierte einen Literaturskandal in der Bundesrepublik Deutschland. Der "Offene Brief", mit dem Frank Schirrmacher Ende Mai…

Dieter Borchmeyer: Richard Wagner

Cover
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783458171355, Gebunden, 647 Seiten, 44.90 EUR
Dieter Borchmeyer öffnet mit dem ersten Teil seines Buches - auf der Spurensuche nach Wagners "Urszenen" - gleichsam die dramatische Werkstatt, analysiert die Werke im einzelnen. Der zweite Teil beschreibt…

Dieter Borchmeyer: Martin Walser und die Öffentlichkeit

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518122594, Kartoniert, 57 Seiten, 7.00 EUR
Martin Walsers Rede zur Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels am 11. Oktober 1998 hat eine heftige Diskussion ausgelöst. Als "Walser-Bubis-Debatte" ist sie bereits in die Geschichte…

Dieter Borchmeyer / Ami Maayani / Susanne (Hrsg.) Vill: Richard Wagner und die Juden

Cover
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart, Weimar 2000
ISBN 9783476017543, Gebunden, 354 Seiten, 34.77 EUR
Im Festspielsommer 1998 haben sich in Bayreuth zum erstenmal international renommierte Wagnerforscher aus Deutschland, Israel und den USA getroffen und über Wagners Verhältnis zum Judentum und seinen…

Dieter Borchmeyer: Goethe der Zeitbürger

Carl Hanser Verlag, München 1999
ISBN 9783446196438, gebunden, 400 Seiten, 23.01 EUR
Die Weimarer Klassik wird hier von einer neuen Perspektive aus betrachtet: etwa am Beispiel von Goethes Musikästhetik, der Rolle der Erotik in der Weimarer Dichtung oder den widerständigen Elementen von…