Übersicht

Stichwort "Manfred Osten"


3 Bücher von insgesamt 8

Peter Sloterdijk: Derrida ein Ägypter. Über das Problem der jüdischen Pyramide

Cover: Peter Sloterdijk. Derrida ein Ägypter - Über das Problem der jüdischen Pyramide. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2007.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783518125021, Kartoniert, 73 Seiten, 7,00 EUR
Kurz bevor er starb, gab Jacques Derrida zwei paradoxe Überzeugungen zu Protokoll: Zwar sei er sicher, noch am Tag seines Todes vergessen zu werden, gleichzeitig würde jedoch das kulturelle Gedächtnis…

Dietrich Fischer-Dieskau: Goethe als Intendant. Theaterleidenschaften im klassischen Weimar

Cover: Dietrich Fischer-Dieskau. Goethe als Intendant - Theaterleidenschaften im klassischen Weimar. dtv, München, 2006.
dtv, München 2006
ISBN 9783423245814, Kartoniert, 464 Seiten, 15,00 EUR
Von Kämpfen mit Schauspielern (und vor allem mit Schauspielerinnen!), von der fruchtbaren Zusammenarbeit mit Friedrich Schiller, die zur Freundschaft zwischen den so unterschiedlichen Charakteren führte,…

Manfred Osten: Die Kunst, Fehler zu machen.

Cover: Manfred Osten. Die Kunst, Fehler zu machen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2006.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518417447, Gebunden, 107 Seiten, 15,00 EUR
Aus Erfahrung wird man klug, sagt ein Sprichwort. Ohne Fehler und Irrtümer gibt es keine Entwicklung. Die gegenwärtige Null-Fehler-Kultur aber tut sich schwer damit, Fehler zu akzeptieren. Bisher stützte…