Perlentaucher-Autor

Zhou Derong

Zhou Derong wurde 1962 in China geboren und hat dort Biologie studiert. Im Dezember 1986 kam er nach Deutschland, um hier weiter zu studieren. Ab 1989 berichtete er als freier Kulturkorrespondent mehrere Jahre für die FAZ aus China. Inzwischen lebt er in Schanghai.

1 Artikel

Zu naiv und sensationslüstern

Essay vom 13.10.2008 13.10.2008. Die Deutsche Welle kann gar nicht zu chinafreundlich sein, sonst würde sie in China nicht zensiert. Aber der Offene Brief des "Autorenkreises der Bundesrepublik" gegen die China-Berichterstattung der Deutschen Welle ist nur ein Beleg für die Ignoranz der deutschen Medien gegenüber China.