Buchautor

Siegfried Kracauer

Siegfried Kracauer, 1889 in Frankfurt am Main geboren, war Journalist, Soziologe, Filmkritiker und Geschichtsphilosoph. Er ist Autor der ersten empirisch-soziologischen Studie in Deutschland ("Die Angestellten") und gilt als einer der Begründer der Filmsoziologie. Er gilt heute als einer der wichtigsten Feuilletonisten der Weimarer Republik. 1933 musste Kracauer emigrieren, zunächst nach Frankreich und schließlich nach New York, wo er im Jahr 1966 starb. Zu seinen wichtigsten Werken zählen die soziologische Studie "Die Angestellten", die Essaysammlung "Von Caligari bis Hitler" sowie die "Theorie des Films".

Siegfried Kracauer: Ginster. Roman. 4 CDs

Cover
Osterwoldaudio, Hamburg 2013
ISBN 9783869520193, CD, 19.99 EUR
4 CDs, 261 Minuten. Gekürzte Lesung. Gesprochen von Michael Rotschopf. Ein "Drückeberger" als Held: Ginster ist 25 Jahre alt, als der Erste Weltkrieg ausbricht, und ein begabter Architekt. Der patriotischen…

Siegfried Kracauer: Ginster. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518423530, Gebunden, 341 Seiten, 22.95 EUR
Ein "Drückeberger" als Held: Ginster ist 25, als der Erste Weltkrieg ausbricht, ein begabter Frankfurter Architekt. Der patriotischen Begeisterung seiner Zeitgenossen steht er skeptisch gegenüber, und…

Siegfried Kracauer: Studien zu Massenmedien und Propaganda. Werke in neun Bänden, Band 2.2

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518583500, Kartoniert, 896 Seiten, 74.00 EUR
Herausgegeben von Christian Fleck und Bernd Stiegler. Unter Mitarbeit von Joachim Heck und Maren Neumann. "Man erfährt nichts vom realen historischen Geschehen, wenn man die politischen Parolen und die…

Siegfried Kracauer: Von Caligari zu Hitler. Eine psychologische Geschichte des deutschen Films. Werke in neun Bänden, Band 2.1

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518583425, Kartoniert, 574 Seiten, 54.00 EUR
Herausgegeben von Sabine Biebl. Mit zahlreichen Abbildungen. "Von Caligari zu Hitler" ist bis heute eines der bekanntesten Bücher Siegfried Kracauers und ein Klassiker der Filmsoziologie. Im französischen…

Siegfried Kracauer: Essays, Feuilletons, Rezensionen . Werke in neun Bänden, Band 5

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783518583357, Gebunden, 2982 Seiten, 152.00 EUR
Ein halbes Jahrhundert nach dem Erscheinen der Sammlungen Das Ornament der Masse und Straßen in Berlin und anderswo wird die Publizistik Siegfried Kracauers erstmals umfassend zugänglich gemacht. Versammelt…

Siegfried Kracauer: Geschichte - Vor den letzten Dingen. Werke in neun Bänden, Band 4

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518583449, Gebunden, 645 Seiten, 54.00 EUR
Unmittelbar nach Abschluss der "Theorie des Films" (1959) begann Siegfried Kracauer mit den Vorarbeiten zu einer Theorie der Geschichte und der Geschichtsschreibung."Blitzartig"seien ihm die vielen Parallelen…

Theodor W. Adorno / Siegfried Kracauer: Theodor W. Adorno / Siegfried Kracauer: Briefwechsel. Der Riss der Welt geht auch durch mich: 1923 - 1966

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518584965, Gebunden, 772 Seiten, 32.00 EUR
Unter den großen Briefwechseln Theodor W. Adornos ist der mit Siegfried Kracauer mit Sicherheit der intimste. Der Nachhall einer leidenschaftlichen Freundschaft, die beide von Beginn an miteinander verband…

Siegfried Kracauer: Jacques Offenbach und das Paris seiner Zeit. Werke in neun Bänden, Band 8

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518583388, Gebunden, 608 Seiten, 72.00 EUR
Herausgegeben von Ingrid Belke. In der Gesellschaftsbiografie "Jacques Offenbach", die erstmals 1937 in Amsterdam erschien, hat Kracauer nicht nur den bewegenden Aufstieg des Komponisten erzählt; er berichtet…

Siegfried Kracauer: Theorie des Films. Die Errettung der äußeren Wirklichkeit. Werke in neun Bänden, Band 3

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518583432, Gebunden, 914 Seiten, 85.00 EUR
Mit einem Anhang 'Marseiller Entwurf' zu einer Theorie des Films. Herausgegeben von Inka Mülder-Bach unter Mitarbeit von Sabine Biebl. In seinem Opus magnum fasst Kracauer seine über vier Jahrzehnte geführte…

Siegfried Kracauer: Romane und Erzählungen. Werke in neun Bänden, Band 7

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518583371, Gebunden, 670 Seiten, 72.00 EUR
Herausgegeben von Inka Mülder-Bach und Ingrid Belke. Mit den beiden autobiographisch geprägten Romanen Ginster und Georg enthält dieser Band der Werkausgabe zwei grundlegende Prosawerke der Moderne. Zusätzlich…

Siegfried Kracauer: Kleine Schriften zum Film. 3 Teilbände. Werke in neun Bänden, Band 6

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518583463, Kartoniert, 1732 Seiten, 82.00 EUR
Mit dieser Ausgabe wird das Werk des Schriftstellers, Philosophen, Soziologen und Filmtheoretikers Siegfried Kracauer (1889-1966) erstmals umfassend zugänglich gemacht. Neben bereits erschienenen Schriften…

Siegfried Kracauer: Straßen in Berlin und anderswo

Cover
Das Arsenal Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783931109943, Kartoniert, 174 Seiten, 14.80 EUR
Mit Anmerkungen von Gerwin Zohlen. Die Texte dieses Bandes entstanden zwischen 1925 und 1933 und erschienen - mit einer Ausnahme - in der "Frankfurter Zeitung". Siegried Kracauer selbst hat sie 1963…

Siegfried Kracauer: Frühe Schriften aus dem Nachlass. 2 Teilbände. Werke in neun Bänden, Band 9

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518583494, Gebunden, 804 Seiten, 19.90 EUR
Herausgegeben von Ingrid Belke unter Mitarbeit von Sabine Biebl. Mit dieser Ausgabe wird das Werk des Schriftstellers, Philosophen, Soziologen und Filmtheoretikers Siegfried Kracauer (1889-1966) erstmals…

Siegfried Kracauer / Leo Löwenthal: In steter Freundschaft. Briefwechsel 1921 - 1966

Cover
zu Klampen Verlag, Springe 2003
ISBN 9783934920279, Broschiert, 292 Seiten, 24.00 EUR
Herausgegeben von Peter-Erwin Jansen und Christian Schmidt, mit einem Vorwort von Martin Jay. Das 20. Jahrhundert ließ bürgerliches Leben in Weltkriegen, Inflation, Revolution und industriellem Massenmord…