Buchautor

Siegfried Kracauer

Stichwort: Intellektuelle
Siegfried Kracauer, 1889 in Frankfurt am Main geboren, war Journalist, Soziologe, Filmkritiker und Geschichtsphilosoph. Er ist Autor der ersten empirisch-soziologischen Studie in Deutschland ("Die Angestellten") und gilt als einer der Begründer der Filmsoziologie. Er gilt heute als einer der wichtigsten Feuilletonisten der Weimarer Republik. 1933 musste Kracauer emigrieren, zunächst nach Frankreich und schließlich nach New York, wo er im Jahr 1966 starb. Zu seinen wichtigsten Werken zählen die soziologische Studie "Die Angestellten", die Essaysammlung "Von Caligari bis Hitler" sowie die "Theorie des Films".
Stichwort: Intellektuelle - 2 Bücher

Theodor W. Adorno / Siegfried Kracauer: Theodor W. Adorno / Siegfried Kracauer: Briefwechsel. Der Riss der Welt geht auch durch mich: 1923 - 1966

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518584965, Gebunden, 772 Seiten, 32.00 EUR
Unter den großen Briefwechseln Theodor W. Adornos ist der mit Siegfried Kracauer mit Sicherheit der intimste. Der Nachhall einer leidenschaftlichen Freundschaft, die beide von Beginn an miteinander verband…

Siegfried Kracauer / Leo Löwenthal: In steter Freundschaft. Briefwechsel 1921 - 1966

Cover
zu Klampen Verlag, Springe 2003
ISBN 9783934920279, Broschiert, 292 Seiten, 24.00 EUR
Herausgegeben von Peter-Erwin Jansen und Christian Schmidt, mit einem Vorwort von Martin Jay. Das 20. Jahrhundert ließ bürgerliches Leben in Weltkriegen, Inflation, Revolution und industriellem Massenmord…