Stichwort-Übersicht

Propaganda

Insgesamt 78 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 54

Steffen Kopetzky: Propaganda. Roman

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783737100649, Gebunden, 496 Seiten, 25.00 EUR
[…] Tief in Deutschland, im dunklen Hürtgenwald in der Eifel, 1944. Vor kurzem noch war er Student in New York, voller Liebe zur deutschen Kultur seiner Vorfahren; dann, als Offizier bei…

Bernard E. Harcourt: Gegenrevolution. Der Kampf der Regierungen gegen die eigenen Bürger

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783103974362, Gebunden, 480 Seiten, 26.00 EUR
[…] vom "Kampf gegen Terrorismus", um ein neues Herrschaftsregime zu errichten. Dessen Prinzipien beruhen auf umfassender Geheimdienstinformation, schonungslosem Targeting von Minderheiten…

Walter Lippmann: Die öffentliche Meinung. Wie sie entsteht und manipuliert wird

Cover
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783864892233, Gebunden, 384 Seiten, 26.00 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Christian Deppe und Simon Lübeck. Walter Lippmann gilt als einer der einflussreichsten Propagandisten des Neoliberalismus und einer gelenkten Demokratie,…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 8

Vom Umgang mit Läsionen und Verformungen beim 'Visionary Archive' im Forum Expanded

Außer Atem: Das Berlinale Blog 19.02.2016 […] Zensurschnippseln - noch eine Form von politischer Gewalt, die direkt ins Material sich einschreibt bzw. -schneidet, und die hier noch einmal anders verfügbar gemacht werden soll. "Occupy the site of propaganda production": so erklärte Edwin die Logik dieser Archivbesetzung. Der vor ihrer eigenmächtigen Besetzung inexistente Zugang zum PFN-Archiv gilt den Laboranten von Laba Laba nicht einfach als zu behebender […] Von Nikolaus Perneczky

Verweigerung von Trauerarbeit

Redaktionsblog - Im Ententeich 08.06.2011 […] dass die Nazi-KZs den brutalsten Ausdruck der Herrschaftsverhältnisse im Kapitalismus darstellen. Als Ende der vierziger Jahre die ersten Berichte aus dem Gulag kamen, habe ich noch gesagt, das ist Propaganda, das kann nicht sein. Bei Solschenizyns "Ein Tag des Ivan Denissowitsch", 1962, konnte ich mich nicht mehr sperren. Und Schalamow halte ich für den größten Schriftsteller der Lagererfahrung überhaupt […] Von Thierry Chervel

Wer ist hier rechts?

Redaktionsblog - Im Ententeich 19.05.2011 […] Vorwand, ihrer Verantwortung für die Probleme ihrer Nation aus dem Weg zugehen. Darum fanden ihre Diktatoren den Antisemitismus so anziehend." Herf ist ein Kenner der Gemengelage. In seinem Buch "Nazi Propaganda for the Arab World " hat er die intensive Nazipropaganda in Arabien und die frühe Kooperation zwischen Nazis und Islamisten, und zwar besonders den Muslimbrüdern, erforscht. Hamed Abdel-Samad, […] Von Thierry Chervel
mehr Artikel