Buchautor

Peter Sloterdijk

Peter Sloterdijk, 1947 in Karlsruhe geboren, ist ein deutscher Philosoph, Kulturwissenschaftler und Autor, der durch zahlreiche Beiträge immer wieder heftige Debatten ausgelöst hat. Er studierte von 1968 bis 1974 Philosophie, Geschichte und Germanistik an der Universität München und Hamburg und schloss sein Studium 1976 mit Promotion ab. Neben zahlreichen Beschäftigungen als Dozent an verschiedensten internationalen Universitäten, moderierte Sloterdijk von 2002 bis 2012 zusammen mit Rüdiger Safranski das "Literarische Quartett" im ZDF. Seit 2001 ist Sloterdijk Rektor der Staatlichen Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe sowie Professor für Philosophie und Ästhetik. Mit dem 1983 erschienen Werk "Kritik der zynischen Vernunft" gelang ihm der Durchbruch als philosophischer Autor, der auch ein breites Publikum erreicht. Sloterdijks kulturkritisch-essayistisches Denken hat seinen Ursprung in der Frankfurter Schule, von der er sich später entschieden abwendete. Er assimiliert das dazu gegensätzliche Werk Heideggers, um gegenwärtig bemüht ist die Traditionen Nietzsches und Hegels zu aktualisieren und kontextualisieren.
Artikel von Peter Sloterdijk finden sie hier.
22 Bücher

Peter Sloterdijk: Neue Zeilen und Tage. Notizen 2011-2013

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518428443, Gebunden, 540 Seiten, 28.00 EUR
Peter Sloterdijk steht tagtäglich Sinn und Zweck des tagtäglichen Mitnotierens der Zeit und der Leute vor Augen und erklärt sich in gewohnt ironischer Weise: "Wozu? Wahrscheinlich lebe ich unter dem Auge…

Peter Sloterdijk: Nach Gott. Glaubens- und Unglaubensversuche

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518426326, Gebunden, 364 Seiten, 28.00 EUR
In seinem Buch "Globen", in dem die Globalisierung von ihren Anfängen bis zur (vorläufigen) Entfaltung Ende des 20. Jahrhunderts beschrieben wird, kennzeichnet Peter Sloterdijk Gott "als schlechthin höchste…

Peter Sloterdijk: Das Schelling-Projekt. Bericht

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425244, Gebunden, 251 Seiten, 24.95 EUR
Eine in die Jahre gekommene Fünferbande, drei Männer, zwei Frauen, stellt bei einer Bonner Institution den Antrag auf Förderung des Projekts "Zwischen Biologie und Humanwissenschaften: Zum Problem der…

Peter Sloterdijk: Was geschah im 20. Jahrhundert?. Unterwegs zu einer Kritik der extremistischen Vernunft

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425077, Gebunden, 348 Seiten, 26.95 EUR
Peter Sloterdijk knüpft mit den sechs in diesem Bund vereinten, thematisch verbundenen Essays an seine monumentale Trilogie 'Sphären' an: In ihr ging es um nicht weniger, als um eine Explikation der Entwicklung…

Peter Sloterdijk: Die schrecklichen Kinder der Neuzeit

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518424353, Gebunden, 489 Seiten, 26.99 EUR
Was treibt die Menschheit voran? Entwickelt sie sich von Niederem zu Höherem? Orientiert sich Fortschritt an Lehren aus der Geschichte? Ist Geschichte als Progression der und in der Freiheit zu begreifen?…

Peter Sloterdijk: Im Schatten des Sinai. Fußnote über Ursprünge und Wandlungen totaler Mitgliedschaft

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518126721, Taschenbuch, 64 Seiten, 6.00 EUR
Die religionstheoretischen Überlegungen, die Peter Sloterdijk in "Gottes Eifer" (2007) und "Du musst dein Leben ändern" (2009) vorstellte, fanden große Beachtung, lösten allerdings auch Missverständnisse…

Peter Sloterdijk: Ausgewählte Übertreibungen: Gespräche und Interviews 1993-2012

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518422007, Gebunden, 476 Seiten, 24.95 EUR
Schon zu Beginn der achtziger Jahre zeichnet Peter Sloterdijk jene Gestalt, die sein Werk und sein Wirken in der Öffentlichkeit am treffendsten charakterisiert: den Denker auf der Bühne. Der Anspruch,…

Peter Sloterdijk: Zeilen und Tage. Notizen 2008-2011

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518423424, Gebunden, 639 Seiten, 24.95 EUR
Über vier Jahrzehnte hinweg widmete sich Peter Sloterdijk Morgen für Morgen einem Tagebuch besonderen Typs: In linierten DIN A4 Heften hielt er handschriftlich fest, was ihm am vergangenen Tag aufgefallen…

Peter Sloterdijk: Scheintod im Denken. Von Philosophie und Wissenschaft als Übung

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518260289, Kartoniert, 147 Seiten, 10.00 EUR
In seinem Buch "Du musst dein Leben ändern" hat Peter Sloterdijk das Üben als entscheidende conditio humana herausgestellt. In seinem neuen Buch analysiert er die von dieser neuen Perspektive auf menschliches…

Peter Sloterdijk: Philosophische Temperamente. Von Platon bis Foucault

Cover
Diederichs Verlag, München 2009
ISBN 9783424350166, Gebunden, 143 Seiten, 14.95 EUR
Vierzig Jahre nach Wolfgang Weischedels "Philosophischer Hintertreppe" präsentiert Peter Sloterdijk philosophische Temperamente von Platon bis Foucault und öffnet damit einen neuen Zugang zu den Meisterdenkern…

Peter Sloterdijk: Du musst dein Leben ändern. Über Religion, Artistik und Anthropotechnik

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518419953, Gebunden, 380 Seiten, 24.80 EUR
In seinem Essay über die Natur des Menschen betreibt Peter Sloterdijk Märchen-Kritik: Als Kritik des Märchens von der Rückkehr der Religion könnte man seine Thesen verstehen. Doch nicht die Religion kehrt…

Peter Sloterdijk: Theorie der Nachkriegszeiten . Bemerkungen zu den deutsch-französischen Beziehungen seit 1945

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518069929, Kartoniert, 72 Seiten, 7.00 EUR
Wenn Deutsche und Europäer für die übrige Welt einen Rat hätten, besonders für die heiß voneinander faszinierten Duellanten auf den aktuellen Konfliktbühnen: Indien und Pakistan, Israel und seine Nachbarn,…

Peter Sloterdijk: Gottes Eifer. Vom Kampf der drei Monotheismen

Cover
Verlag der Weltreligionen, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783458710042, Gebunden, 219 Seiten, 17.80 EUR
Die Konflikte zwischen den Religionen, die einen gemeinsamen Ursprung haben, also den abrahamischen Religionen, bestimmen unsere Gegenwart in bisher nicht gekanntem Maß. Peter Sloterdijk geht in seinem…

Peter Sloterdijk: Derrida ein Ägypter. Über das Problem der jüdischen Pyramide

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783518125021, Kartoniert, 73 Seiten, 7.00 EUR
Kurz bevor er starb, gab Jacques Derrida zwei paradoxe Überzeugungen zu Protokoll: Zwar sei er sicher, noch am Tag seines Todes vergessen zu werden, gleichzeitig würde jedoch das kulturelle Gedächtnis…

Peter Sloterdijk: Der ästhetische Imperativ. Schriften zur Kunst

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2007
ISBN 9783865726292, Gebunden, 522 Seiten, 25.00 EUR
Eine Auswahl von Sloterdijks Schriften zur Kunst, herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Peter Weibel. In seinen Erkundungen berührt Sloterdijk alle klassischen und modernen Gattungen der Künste,…

Peter Sloterdijk: Zorn und Zeit. Politisch-psychologischer Versuch

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518418406, Gebunden, 356 Seiten, 22.80 EUR
In seinem neuen Essay geht Peter Sloterdijk auf den Zorn ein, dessen Folgen sich als Kampf, Gewalt, Aggression äußern. Am Anfang des ersten Satzes der europäischen Überlieferung, die mit der Ilias beginnt,…

Peter Sloterdijk: Im Weltinnenraum des Kapitals. Für eine philosophische Theorie der Globalisierung

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518416761, Gebunden, 415 Seiten, 24.80 EUR
Der Verknüpfung von Erzählung und Philosophieren, dem hervorstechenden Merkmal der Bücher Peter Sloterdijks, ist es zu verdanken, daß zu Beginn des 21. Jahrhunderts etwas Grundstürzendes über Globalisierung…

Peter Sloterdijk: Sphären. Drei Bände. Blasen. Globen. Schäume.

Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518414941, Kartoniert, 2565 Seiten, 79.00 EUR

Peter Sloterdijk: Luftbeben. An den Quellen des Terrors

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518122860, Kartoniert, 112 Seiten, 7.00 EUR
Für Peter Sloterdijk läßt sich die Frage, wie man in kürzestmöglicher Form den Beitrag des 20. Jahrhunderts zur Geschichte des Zivilisation charakterisieren könnte, durch drei Kriterien beantworten: die…

Peter Sloterdijk: Nicht gerettet. Versuche nach Heidegger

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518412794, Gebunden, 403 Seiten, 28.63 EUR
Um Heideggers Denken in der Ideen- und Problemgeschichte zu verorten, nähert sich Peter Sloterdijk dessen Werk durch Fragen: Wenn die westliche Philosophie aus dem Geist der Polis entstand, wie steht…

Peter Sloterdijk: Tau von den Bermudas. Über einige Regime der Einbildungskraft

Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518066324, Broschiert, 54 Seiten, 5.11 EUR
Peter Sloterdijk zeigt in seiner Rede, mit der er die Salzburger Festspiele 2001 eröffnete, dass die dominierende Rolle der Phantasie in der Neuzeit die der Expansion und Ausfahrt ins reiche Leben ist.…

Hans-Jürgen Heinrichs / Peter Sloterdijk: Die Sonne und der Tod. Dialogische Untersuchungen

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518412251, Kartoniert, 370 Seiten, 19.43 EUR
In Friedrich Nietzsches "Also sprach Zarathustra" ist die Sonne der Inbegriff des Guten. Für Peter Sloterdijk, der die bisherige Metaphysik in Frage stellt, ist diese Weltsicht einseitig. Sein philosophischer…