Übersicht

Stichwort "Mario Scalla"


3 Bücher von insgesamt 4

Bernd Ziesemer: Eine kurze Geschichte der ökonomischen Unvernunft. Die deutsche Wirtschaftspolitik und das Gesetz der unbeabsichtigten Folgen

Cover: Bernd Ziesemer. Eine kurze Geschichte der ökonomischen Unvernunft - Die deutsche Wirtschaftspolitik und das Gesetz der unbeabsichtigten Folgen. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2007.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783593382357, Gebunden, 205 Seiten, 24,90 EUR
Seit Bundeswirtschaftsminister Karl Schiller hält sich unter deutschen Politikern hartnäckig der Irrglaube, durch eine regulatorische Ordnungspolitik könne man die Wirtschaft erfolgreich steuern. Die…

Manfred Geier: Worüber kluge Menschen lachen. Kleine Philosophie des Humors

Cover: Manfred Geier. Worüber kluge Menschen lachen - Kleine Philosophie des Humors. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2006.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2006
ISBN 9783498025014, Kartoniert, 256 Seiten, 16,90 EUR
Warum lacht der Mensch, und welche Bedeutung haben Witz und Humor für unser Alltagsleben? Was haben die großen Philosophen herausgefunden über Ursachen und Hintergründe des Lachens, und worüber haben…

Rahel Jaeggi: Entfremdung. Zur Aktualität eines sozialphilosophischen Problems

Cover: Rahel Jaeggi. Entfremdung - Zur Aktualität eines sozialphilosophischen Problems. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2005.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783593378862, Gebunden, 268 Seiten, 24,90 EUR
"Entfremdung" beherrschte als gesellschaftskritischer Begriff die von Marx inspirierten Diskussionen der Studentenbewegung, war zuletzt jedoch aus dem Repertoire kritischer Gesellschaftsanalyse verschwunden.…