Übersicht

Stichwort "Moritz Rinke"


3 Bücher von insgesamt 6

Norbert Kron/Amichai Shalev: Wir vergessen nicht, wir gehen tanzen. Israelische und deutsche Autoren schreiben über das andere Land

Cover: Norbert Kron (Hg.) / Amichai Shalev (Hg.). Wir vergessen nicht, wir gehen tanzen - Israelische und deutsche Autoren schreiben über das andere Land. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2015.
S. Fischer Verlag, Frankfurt/Main 2015
ISBN 9783100023919, Gebunden, 320 Seiten, 18,99 EUR
Aus dem Hebräischen von Barbara Linner. Vor 50 Jahren nahmen die Staaten Israel und Deutschland ihre diplomatischen Beziehungen auf. Ging es früher vorrangig um Vergangenheitsbewältigung, um die Auseinandersetzung…

Peter Sloterdijk: Zeilen und Tage. Notizen 2008-2011

Cover: Peter Sloterdijk. Zeilen und Tage - Notizen 2008-2011. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2012.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518423424, Gebunden, 639 Seiten, 24,95 EUR
Über vier Jahrzehnte hinweg widmete sich Peter Sloterdijk Morgen für Morgen einem Tagebuch besonderen Typs: In linierten DIN A4 Heften hielt er handschriftlich fest, was ihm am vergangenen Tag aufgefallen…

Moritz Rinke: Der Mann, der durch das Jahrhundert fiel. Roman

Cover: Moritz Rinke. Der Mann, der durch das Jahrhundert fiel - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2010.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2010
ISBN 9783462041903, Gebunden, 490 Seiten, 19,95 EUR
Stammt das angebissene Stück Butterkuchen im Tiefkühlschrank tatsächlich von Willy Brandt? Kann ein toter Onkel noch ein Kind zeugen? Wurde die schöne Kommunistin Marie von der Gestapo abgeholt oder von…