Yasmina Khadra

Yasmina Khadra ist das Pseudonym des 1956 geborenen algerischen Autors Mohammed Moulessehoul. Als hoher Offizier der algerischen Armee konnte er dieses Pseudonym, welches die Vornamen seiner Frau sind, erst lüften, als er im Dezember 2000 mit seiner Familie ins Exil nach Frankreich ging. In Deutschland wurde er bekannt durch eine Kriminaltrilogie um den Kommissar Llob ("Morituri", "Doppelweiss" und "Herbst der Chimären").
Zurück | 1 | 2 | Vor

Yasmina Khadra: Worauf die Affen warten. Roman

Cover: Yasmina Khadra. Worauf die Affen warten - Roman. Osburg Verlag, Hamburg, 2015.
Osburg Verlag, Hamburg 2015
Aus dem Französischen von Regine Keil-Sagawe. Auf einer idyllischen Waldlichtung nahe Algier liegt verführerisch und auffällig geschminkt eine attraktive junge Frau. Brutal ermordet! Der kriminalistische…

Yasmina Khadra: Die letzte Nacht des Muammar al-Gaddafi. Roman

Cover: Yasmina Khadra. Die letzte Nacht des Muammar al-Gaddafi - Roman. Osburg Verlag, Hamburg, 2015.
Osburg Verlag, Hamburg 2015
Aus dem Französischen von Regina Keil-Sagawe. Yasmina Khadra erzählt seine Version der Lebensgeschichte des Muammar al-Gaddafi, in der historische Fakten und Fiktion miteinander verwoben sind. Khadra…

Glen Chapron/Loic Dauvillier/Yasmina Khadra: Das Attentat.

Cover: Glen Chapron / Loic Dauvillier / Yasmina Khadra. Das Attentat. Carlsen Verlag, Hamburg, 2014.
Carlsen Verlag, Hamburg 2014
Wie konnte meine Frau zur Selbstmordattentäterin werden? Der palästinensische Chirurg Amin Jaafari lebt in Tel Aviv und fühlt sich perfekt integriert. Dann erhält er die Nachricht, dass seine Frau bei…

Yasmina Khadra: Landkarte der Finsternis. Roman

Cover: Yasmina Khadra. Landkarte der Finsternis - Roman. Ullstein Verlag, Berlin, 2013.
Ullstein Verlag, Berlin 2013
Aus dem Französischen von Regina Keil-Sagaw. Nach dem tragischen Tod seiner großen Liebe ergibt sich der Frankfurter Arzt Kurt Krausmann dem Kummer. Ein Freund überredet ihn zu einem Segeltörn Richtung…

Yasmina Khadra: Die Schuld des Tages an die Nacht. Roman

Cover: Yasmina Khadra. Die Schuld des Tages an die Nacht - Roman. Ullstein Verlag, Berlin, 2010.
Ullstein Verlag, Berlin 2010
Aus dem Französischen von Regina Keil-Sagawe. Nach einem halben Jahrhundert trifft Jonas noch einmal die Freunde aus Jugendtagen. Er blickt zurück auf sein Leben und die bewegte Geschichte seiner Heimat…

Yasmina Khadra: Die Sirenen von Bagdad. Roman

Cover: Yasmina Khadra. Die Sirenen von Bagdad - Roman. Nagel und Kimche Verlag, Zürich, 2008.
Nagel und Kimche Verlag, München 2008
Aus dem Französischen von Regina Keil-Sagawe. Erneut legt Yasmina Khadra einen packenden Polit-Thriller über die Logik des Terrorismus vor. In der Folge einer mitleidlosen Razzia des US-Militärs wird…

Yasmina Khadra: Die Attentäterin. Roman

Cover: Yasmina Khadra. Die Attentäterin - Roman. Nagel und Kimche Verlag, Zürich, 2006.
Nagel und Kimche Verlag, München 2006
Aus dem Französischen von Regina Keil-Sagawe. Amin Jaafie ist Chirurg in einem Krankenhaus in Tel Aviv. Er erhält die schreckliche Nachricht, dass seine Frau bei einem Attentat ums Leben kam. Nicht genug…

Yasmina Khadra: Die Schwalben von Kabul. Roman

Cover: Yasmina Khadra. Die Schwalben von Kabul - Roman. Aufbau Verlag, Berlin, 2003.
Aufbau Verlag, Berlin 2003
Aus dem Französischen von Regina Keil-Sagawe. Mohsen Ramat ist zehn, als gepanzerte Raubvögel den afghanischen Himmel überziehen und dem unbeschwerten Lachen seiner Kindheit ein jähes Ende bereiten. Den…

Yasmina Khadra: Wovon die Wölfe träumen. Roman

Cover: Yasmina Khadra. Wovon die Wölfe träumen - Roman. Aufbau Verlag, Berlin, 2002.
Aufbau Verlag, Berlin 2002
Aus dem Französischen übersetzt von Regina Keil-Sagawe. "Ich habe meinen ersten Mann am Mittwoch, dem 12. Januar 1994, morgens um 7 Uhr 35 getötet. Er war Anwalt..." Nafa Walid, Sohn eines kleinen Eisenbahners…

Yasmina Khadra: Herbst der Chimären. Kriminalroman

Cover: Yasmina Khadra. Herbst der Chimären - Kriminalroman. Haymon Verlag, Innsbruck, 2001.
Haymon Verlag, Wien 2001
Aus dem Französischen von Regina Keil-Sagawe. Nachwort von Beate Burtscher-Bechter. Nach 35 Dienstjahren muss Commissaire Llob den Dienst quittieren. Man hat entdeckt, dass er auch als Schriftsteller…
Zurück | 1 | 2 | Vor