Glen Chapron, Loic Dauvillier, Yasmina Khadra

Das Attentat

Cover: Das Attentat
Carlsen Verlag, Hamburg 2014
ISBN 9783551782502
Gebunden, 160 Seiten, 18,90 EUR

Klappentext

Wie konnte meine Frau zur Selbstmordattentäterin werden? Der palästinensische Chirurg Amin Jaafari lebt in Tel Aviv und fühlt sich perfekt integriert. Dann erhält er die Nachricht, dass seine Frau bei einem Selbstmordattentat ums Leben gekommen sei - und dass sie die Attentäterin sei! Er ist schockiert, fragt sich, warum er nichts bemerkt hat und sucht nach ihren Motiven. Die Adaption des Erfolgsromans von Yasmina Khadra bietet Einblicke in die Hintergründe des Verbrechens, ohne es damit zu rechtfertigen.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 10.04.2014

Der Texter Loïc Dauvillier und der Zeichner Glen Chapron haben Yasmina Khadras Roman "Das Attentat" in einen beeindruckenden Comic übertragen, berichtet Christoph Haas. Sie erzählen die Geschichte des Arztes Amin Jaafari, der als eingebürgerter Palästinenser in Tel Aviv lebt und eines Tages herausfindet, dass seine Frau Sehim im palästinensischen Untergrund aktiv ist und für einen kürzlich verübten Anschlag verantwortlich ist, fasst der Rezensent zusammen. Auch wenn das Format dieses Comics eher konventionell gehalten ist, entwickeln die ordentlichen Panel-Reihen eine ziemliche Eindringlichkeit, was hauptsächlich Glen Chaprons Fähigkeit zu verdanken ist, das Innenleben der Figuren in ihrer Mimik widerzuspiegeln, erklärt Haas.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet