Buchautor

Umberto Eco

Stichwort: Semiotik
Umberto Eco, 1932 in Alessandria im Piemont geboren, 2016 in Mailand gestorben, war ein italienischer Schriftsteller, Kolumnist, Philosoph, Medienwissenschaftler und wohl der bekannteste zeitgenössische Semiotiker. Er lehrte an der Universität Bologna. Einer breiten Öffentlichkeit wurde er bekannt mit seinem Roman "Der Name der Rose".
Stichwort: Semiotik - 2 Bücher

Umberto Eco: Bekenntnisse eines jungen Schriftstellers. Richard Ellmann Lectures in Modern Literature

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446237629, Gebunden, 208 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Englischen von Burkhart Kroeber. Sein erster Roman "Der Name der Rose" wurde ein Welterfolg. Jetzt, vor seinem achtzigsten Geburtstag, blickt Umberto Eco zurück auf seine Karriere als Theoretiker…

Umberto Eco: Kant und das Schnabeltier

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2000
ISBN 9783446198692, Gebunden, 580 Seiten, 29.65 EUR
Aus dem Italienischen von Günter Memmert. "Was hat Kant mit einem Schnabeltier zur tun? Nichts." So beginnt Umberto Eco sein neues Buch. Zwanzig Jahre nach seinen großen Studien zur Semiotik, zieht Eco…