Buchautor

Umberto Eco

Rubrik: Sachbuch
Umberto Eco, 1932 in Alessandria im Piemont geboren, 2016 in Mailand gestorben, war ein italienischer Schriftsteller, Kolumnist, Philosoph, Medienwissenschaftler und wohl der bekannteste zeitgenössische Semiotiker. Er lehrte an der Universität Bologna. Einer breiten Öffentlichkeit wurde er bekannt mit seinem Roman "Der Name der Rose".
Rubrik: Sachbuch - 8 Bücher

Umberto Eco: Pape Satàn. Chroniken einer flüssigen Gesellschaft oder Die Kunst, die Welt zu verstehen

Cover
dtv, München 2018
ISBN 9783423146487, Kartoniert, 224 Seiten, 10.90 EUR
Menschen, die ihre Handys verschlingen, Bücher, die die Existenz Napoleons bestreiten, und Seeräuber, die vorbildliche Kapitalisten abgeben - so absurd die Phänomene der modernen Gesellschaft erscheinen…

Umberto Eco: Die Geschichte der legendären Länder und Städte

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2013
ISBN 9783446243828, Gebunden, 480 Seiten, 39.90 EUR
Aus dem Italienischen von Martin Pfeiffer, Barbara Schaden. Von Atlantis zu Gullivers Riesen und Zwergen, Homers Troja bis Tolkiens Mittelerde, King Kongs Insel bis Alices Wunderland: Von nichts haben…

Jean-Claude Carriere / Umberto Eco: Die große Zukunft des Buches. Gespräche mit Jean-Philippe de Tonnac

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2010
ISBN 9783446235779, Gebunden, 285 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Französischen von Barbara Kleiner. Das Buch: Die größte Erfindung der Menschheit. Zu diesem Schluss kommen Umberto Eco und Jean-Claude Carriere, Autoren aus Italien und Frankreich, die zusammenkamen,…

Umberto Eco: Die unendliche Liste

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2009
ISBN 9783446234406, Gebunden, 407 Seiten, 39.90 EUR
Umberto Ecos reich illustriertes Buch zur großen Louvre-Ausstellung "Die unendliche Liste". Anhand der abendländischen Kunstgeschichte und Literatur zeigt der bekannteste zeitgenössische Kulturtheoretiker…

Umberto Eco: Die Geschichte der Hässlichkeit

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2007
ISBN 9783446209398, Gebunden, 453 Seiten, 39.90 EUR
Aus dem Italienischen von Friederike Hausmann, Petra Kaiser und Sigrid Vagt. Zu allen Zeiten haben Philosophen und Künstler Definitionen des Schönen gesucht. Das Hässliche dagegen ist meist nur als Gegensatz…

Umberto Eco: Quasi dasselbe mit anderen Worten. Über das Übersetzen

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2006
ISBN 9783446207752, Gebunden, 462 Seiten, 27.90 EUR
Aus dem Italienischen von Burkhart Kroeber. Umberto Eco und Philip Roth schreiben ihre Bücher auf Italienisch und Englisch und wir lesen sie auf Deutsch. Steht dann in beiden Sprachen dasselbe auf dem…

Umberto Eco: Kant und das Schnabeltier

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2000
ISBN 9783446198692, Gebunden, 580 Seiten, 29.65 EUR
Aus dem Italienischen von Günter Memmert. "Was hat Kant mit einem Schnabeltier zur tun? Nichts." So beginnt Umberto Eco sein neues Buch. Zwanzig Jahre nach seinen großen Studien zur Semiotik, zieht Eco…

Jean-Claude Carriere / Jean Delumeau / Umberto Eco / Stephen Jay Gould: Das Ende der Zeiten

Cover
DuMont Verlag, Köln 1999
ISBN 9783770148820, Gebunden, 295 Seiten, 20.35 EUR
In vier Gesprächen stellen Wissenschaftler und Publizisten fächerübergreifend die verschiedensten Aspekte der Zeit dar: zum Beispiel Langsamkeit, Eile, der Verlust der grammatischen Zeiten, ein Treffen…