Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.
Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.
All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.
Aus dem Archiv
Links
Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.

Rainer Maria Rilke

Rainer Maria Rilke wurde 1875 in Prag geboren. Er führte ein unstetes Wanderleben, bereiste mit Lou Andreas-Salome 1899 und 1900 Russland. 1901 heiratete er die Bildhauerin Claire Westhoff, 1905/06 war er Privatsekretär Auguste Rodins in Paris, danach wieder Reisen und Gastaufenthalte (u.a. auf Schloss Duino bei Triest 1910). Nach 1918 lebte er vor allem in der Schweiz, wo er sich, ab 1921 im "Turm" des Schlosses Muzot bei Siders im Wallis, in die totale Abgeschiedenheit zurückzog. Rainer Maria Rilke starb 1926 in ValMont an Leukämie. Seine bekanntesten Werke sind die "Duineser Elegien", die zyklische Prosadichtung "Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Laurids Brigge" und der Roman "Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge".
Zurück | 1 | 2 | 3 | Vor

Rainer Maria Rilke: Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge. 2 CDs

Cover: Rainer Maria Rilke. Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge - 2 CDs. DHV - Der Hörverlag, München, 2016.
DHV - Der Hörverlag, München 2016, ISBN 9783844519396, CD, 16,99 EUR
2 CDs mit 155 Minuten Laufzeit. Paris, ein Moloch zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Malte Laurids Brigge, letzter Spross einer aussterbenden Adelsfamilie, wagt den Blick unter die Oberfläche… mehr lesen

Rainer Maria Rilke: 'Im ersten Augenblick'. Bildbetrachtungen

Cover: Rainer Maria Rilke. 'Im ersten Augenblick' - Bildbetrachtungen. Insel Verlag, Berlin, 2015.
Insel Verlag, Berlin 2015, ISBN 9783458194071, Gebunden, 95 Seiten, 13,95 EUR
Herausgegeben von Rainer Stamm. Seit seiner Begegnung mit Paula Becker, Clara Westhoff und den Malern der Künstlerkolonie in Worpswede setzt Rainer Maria Rilke sich immer wieder intensiv mit… mehr lesen

Rainer Maria Rilke: Briefe von Gut Böckel. 24. Juli - 2. Oktober 1917

Cover: Rainer Maria Rilke. Briefe von Gut Böckel - 24. Juli - 2. Oktober 1917. Pendragon Verlag, Bielefeld, 2012.
Pendragon Verlag, Bielefeld 2012, ISBN 9783865322685, Kartoniert, 264 Seiten, 19,90 EUR
Ich habe mir allerhand Schreibereien vorgenommen und lese, was sich gerade einstellt, aber der größte Theil des Gemüths ist doch enteignet und ganz bei den Sorgen, die die… mehr lesen

Eva Cassirer/Rainer Maria Rilke: Rainer Maria Rilke / Eva Cassirer: Briefwechsel.

Cover: Eva Cassirer / Rainer Maria Rilke. Rainer Maria Rilke / Eva Cassirer: Briefwechsel. Wallstein Verlag, Göttingen, 2009.
Wallstein Verlag, Göttingen 2009, ISBN 9783835302280, Gebunden, 400 Seiten, 32,00 EUR
Herausgegeben und kommentiert von Sigrid Bauschinger. Als Rilke 1904 im Auftrag der schwedischen Reformpädagogin Ellen Key ein Päckchen der 19jährigen Eva Solmitz (1885-1974) erhielt, forderte er sie auf,… mehr lesen

Rainer Maria Rilke: Briefe an die Mutter. Zwei Bände

Cover: Rainer Maria Rilke. Briefe an die Mutter - Zwei Bände. Insel Verlag, Berlin, 2009.
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2009, ISBN 9783458173182, Gebunden, 1530 Seiten, 98,00 EUR
Aus dem Korpus der Briefe an die Mutter wurden bisher lediglich 29 Briefe publiziert; über 1200 Briefe werden nun zum erstenmal der Öffentlichkeit vorgelegt. Sie gewähren bemerkenswerte Einblicke… mehr lesen

Norbert von Hellingrath/Rainer Maria Rilke: Rainer Maria Rilke / Norbert von Hellingrath: Briefe und Dokumente.

Cover: Norbert von Hellingrath / Rainer Maria Rilke. Rainer Maria Rilke / Norbert von Hellingrath: Briefe und Dokumente. Wallstein Verlag, Göttingen, 2008.
Wallstein Verlag, Göttingen 2008, ISBN 9783835303638, Gebunden, 244 Seiten, 29,90 EUR
Bisher ungedruckte Zeugnisse einer kurzen Freundschaft im Zeichen Hölderlins vor dem Hintergrund des Ersten Weltkriegs. Rainer Maria Rilkes Freundschaft zu dem Initiator der kritischen Hölderlin-Ausgabe, Norbert von… mehr lesen

Sidonie Nadherny von Borutin/Rainer Maria Rilke: Briefwechsel 1906 - 1926.

Cover: Sidonie Nadherny von Borutin / Rainer Maria Rilke. Briefwechsel 1906 - 1926. Wallstein Verlag, Göttingen, 2007.
Wallstein Verlag, Göttingen 2007, ISBN 9783892449836, Gebunden, 654 Seiten, 39,00 EUR
"... meinem Herzen bleiben Sie unbeirrt der treue Freund, Berater u. Wegweiser", schreibt die böhmische Baronesse Sidonie Nadherny 1924 an Rainer Maria Rilke. Der Satz faßt den besonderen… mehr lesen

Rainer Maria Rilke: Briefwechsel mit Thankmar von Münchhausen. 1913 bis 1925

Cover: Rainer Maria Rilke. Briefwechsel mit Thankmar von Münchhausen - 1913 bis 1925. Insel Verlag, Berlin, 2004.
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2004, ISBN 9783458171935, Gebunden, 219 Seiten, 19,90 EUR
Herausgegeben von Joachim W. Storck. Im Berliner Salon seiner Mutter hatte Thankmar von Münchhausen (1893 - 1979) den jungen Rilke 1899 kennengelernt. Ein Jahr vor Ausbruch des Ersten… mehr lesen

Rainer Maria Rilke: Silberne Schlangen. Die frühen Erzählungen aus dem Nachlass

Cover: Rainer Maria Rilke. Silberne Schlangen - Die frühen Erzählungen aus dem Nachlass. Insel Verlag, Berlin, 2004.
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2004, ISBN 9783458172260, Gebunden, 183 Seiten, 16,80 EUR
Herausgegeben vom Rilke-Archiv in Zusammenarbeit mit Hella Sieber-Rilke, besorgt durch August Stahl. Zwei literarische Strömungen kreuzen sich auf besondere Weise in den hier zum größten Teil erstmals… mehr lesen

Rainer Maria Rilke: Rainer Maria Rilke: Werke. Kommentierte Ausgabe in vier Bänden mit einem Supplementband. Band 1: Gedichte 1895 bis 1910. Band 2: Gedichte 1910 bis 1926. Band 3: Erzählungen und Dramen. Die Aufzeichnung des Malte Laurids Brigge. Band 4: Schriften zu Literatur und Kunst. Supplementband: Gedichte in französischer Sprache

Cover: Rainer Maria Rilke. Rainer Maria Rilke: Werke. Kommentierte Ausgabe in vier Bänden mit einem Supplementband - Band 1: Gedichte 1895 bis 1910. Band 2: Gedichte 1910 bis 1926. Band 3: Erzählungen und Dramen. Die Aufzeichnung des Malte Laurids Brigge. Band 4: Schriften zu Literatur und Kunst. Supplementband: Gedichte in französischer Sprache. Insel Verlag, Berlin, 2003.
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2003, ISBN 9783458066972, Gebunden, 2940 Seiten, 248,00 EUR
Herausgegeben von Manfred Engel, Ulrich Fülleborn, Horst Nalewski und August Stahl. Übertragungen von Rätus Luck. Die "Kommentierte Ausgabe" in vier Bänden wird mit einem Supplementband um Rilkes in… mehr lesen
Zurück | 1 | 2 | 3 | Vor

Bücher zum gleichen Themenkomplex

Silvia Bovenschen: Sarahs Gesetz.

Cover: Silvia Bovenschen. Sarahs Gesetz. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2015.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015, ISBN 9783100024725, Gebunden, 256 Seiten, 19,99 EUR
Zwei Lebensgeschichten, eine gemeinsame Erinnerung. Ein Buch für die Freundin. Silvia Bovenschen erzählt von ihrer Freundin, der Malerin Sarah Schumann. Sie erzählt von einer ungewöhnlichen Freundschaft, die seit… mehr lesen

Ursula Voß: Die Puppen von New York. Der Salon der Familie Stettheimer

Cover: Ursula Voß. Die Puppen von New York - Der Salon der Familie Stettheimer. Parthas Verlag, Berlin, 2014.
Parthas Verlag, Berlin 2014, ISBN 9783869640778, Gebunden, 240 Seiten, 24,80 EUR
Mit 40 Schwarzweiß- und 16 farbigen Abbildungen. In ihrem Salon in New Yorks Upper West Side gaben sich einst so berühmte Künstler wie Francis Picabia, Marcel Duchamp und… mehr lesen

W. G. Sebald/Jan Peter Tripp: Unerzählt.

Cover: W. G. Sebald / Jan Peter Tripp. Unerzählt. Carl Hanser Verlag, München, 2003.
Carl Hanser Verlag, München 2003, ISBN 9783446202573, Gebunden, 71 Seiten, 24,90 EUR
33 Texte und 33 Radierungen. Mit einem Gedicht von Hans Magnus Enzensberger. Nachwort von Andrea Köhler. W. G. Sebald, der 2001 verstorbene Schriftsteller, war ein lebenslanger Bewunderer des… mehr lesen

Arik Brauer: Der Teufel und der Maler. Ein Satyrikon

Cover: Arik Brauer. Der Teufel und der Maler - Ein Satyrikon. Amalthea Verlag, Wien, 2000.
Amalthea Verlag, München 2000, ISBN 9783850024532, Gebunden, 210 Seiten, 34,77 EUR
Arik Brauer ist ein ungewöhnlich vielseitiger Künstler. Der Schule des phantastischen Realismus nahe stehend gehören seine Bilder in den glühenden und fluoreszierenden Farben in ihrem Formen- und Gestaltenreichtum… mehr lesen

Bücher zu ähnlichen Themen

Alfred Döblin: Hamlet oder Die lange Nacht nimmt ein Ende. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Alfred Döblin. Hamlet oder Die lange Nacht nimmt ein Ende - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016, ISBN 9783596904723, Kartoniert, 640 Seiten, 14,99 EUR
Alfred Döblins letzter großer Roman - erstmals in der ursprünglichen Fassung. Der englische Soldat Edward Allison kehrt traumatisiert aus dem Zweiten Weltkrieg in sein Elternhaus zurück. Er fragt… mehr lesen

Shida Bazyar: Nachts ist es leise in Teheran. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Shida Bazyar. Nachts ist es leise in Teheran - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2016.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2016, ISBN 9783462048919, Gebunden, 288 Seiten, 19,99 EUR
1979. Behsad, ein junger kommunistischer Revolutionär, kämpft nach der Vertreibung des Schahs mit seinen Freunden für eine neue Ordnung. Er erzählt von funkenschlagender Hoffnung, von klandestinen politischen Aktionen,… mehr lesen

Guntram Vesper: Frohburg. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Guntram Vesper. Frohburg - Roman. Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2016, ISBN 9783895616334, Gebunden, 1008 Seiten, 34,00 EUR
"Frohburg" ist das opus magnum von Guntram Vesper, zugleich für den Autor der Ausgangspunkt von allem: Der Ort seiner Geburt 1941, Jugend, Aufwachsen und Erwachen, die Flucht der… mehr lesen

Siegfried Lenz: Der Überläufer. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Siegfried Lenz. Der Überläufer - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2016.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2016, ISBN 9783455405705, Gebunden, 368 Seiten, 25,00 EUR
Es ist der letzte Kriegssommer, die Nachrichten von der Ostfront sind schlecht. Der junge Soldat Walter Proska aus dem masurischen Lyck wird einer kleinen Einheit zugeteilt, die eine… mehr lesen

Christoph Hein: Glückskind mit Vater. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Christoph Hein. Glückskind mit Vater - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016, ISBN 9783518425176, Gebunden, 527 Seiten, 22,95 EUR
Was verdankt ein von der Mutter "Glückskind" genannter Sohn dem Vater? Der ist in Heins neuem Roman eine unausweichliche Antriebskraft. Jedoch in einem alles andere als positiven Sinn:… mehr lesen

Archiv: Buchautoren