Buchautor

Peter Rühmkorf

Stichwort: Hoffmann von Fallersleben, August Heinri
Peter Rühmkorf wurde 1929 in Dortmund geboren. Er studierte von 1951 bis 1957 Pädagogik, Germanistik und Psychologie in Hamburg, war von 1958 bis 1964 Verlagslektor bei Rowohlt und lebte danach als freier Schriftsteller in Hamburg. 1970 unterrichtete er als Gastdozent für moderne deutsche Literatur in Austin, Texas. 1976 wurde er Stadtschreiber von Bergen-Enkheim. Rühmkorf erhielt zahlreiche Auszeichnungen für sein literarisches Werk, und andere Droste-Hülshoff-Preis, Arno-Schmidt-Preis, Georg-Büchner-Preis. 2008, wenige Monate nach der Veröffentlichung seines Gedichtbandes "Paradiesvogelschiss", starb Peter Rühmkorf an Krebs.
Stichwort: Hoffmann von Fallersleben, August Heinri - 1 Buch

Peter Rühmkorf: Das Lied der Deutschen. Rede anläßlich der Verleihung des Hoffmann-von-Fallersleben-Preises

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2001
ISBN 9783892444633, Kartoniert, 46 Seiten, 14.00 EUR
Mit einem Essay von Heinz L. Arnold über Peter Rühmkorf. In seiner Preisrede porträtiert Rühmkorf Hoffmann von Fallersleben, der sich zunächst als forschender und sammelnder Altphilologe und Germanist…