Stichwort-Übersicht

Samuel Beckett

Insgesamt 179 Einträge in 4 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 46

Albert von Schirnding: Galerie der guten Geister. Von Sappho bis Beckett

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406750137, Gebunden, 136 Seiten, 20.00 EUR
[…] Zuspruch man sich verlassen kann. Albert von Schirnding hat sie vor allem in der Literatur, aber auch in der Philosophie und der Musik gefunden. In diesem Buch hat er sie versammelt,…

Rudolf Rach: Alles war möglich. '39 bis '86

Cover
Verlag der Buchhandlung Klaus Bittner, Köln 2019
ISBN 9783926397447, Gebunden, 294 Seiten, 22.00 EUR
[…] Mit Abbildungen. Durch Krieg und Wiederaufbau, durch den Muff der Universitätsjahre bis zum Rausschmiss, durch aufregende Theaterzeiten mit faszinierenden Begegnungen. Als Rudolf Rach…

Samuel Beckett: Echos Knochen

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518428788, Gebunden, 123 Seiten, 24.00 EUR
[…] Herausgegeben von Mark Nixon. Übersetzung aus dem Englischen und mit einem Nachwort von Chris Hirte. Als Samuel Beckett 1933 den Erzählzyklus "More Pricks than Kicks" (Mehr…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 8

Von Marcusejungen ausgebuht

Vom Nachttisch geräumt 14.05.2019 […] Brief von Samuel Beckett an Harold Pinter, 21. April 1969 Schreiben konnte er nicht und was er dennoch schrieb, taugte nichts, außerdem: Es fiel ihm nichts mehr ein und auf keinen Fall wollte er den Nobelpreis. So schrieb er. Was aber tat er? Er schrieb, er drehte Filme, er bekam den Nobelpreis. Die Rede ist von Samuel Beckett. Die deutsche Ausgabe seiner Briefe liegt jetzt mit dem mehr als 1000 […] Gebrauch machten. Dass mit dem Rechthaben allein noch wenig gewonnen ist, dass es vielmehr darauf ankommt, es klug umzusetzen, ist eine Einsicht, die einen meist erst ereilt, wenn es zu spät ist. Samuel Beckett: Was bleibt, wenn die Schreie enden? - Briefe 1966-1989, hrsg. von George Craig, Martha Dow Fehsenfeld, Dan Gunn, Lois More Overbeck Aus dem Englischen von Chris Hirte, Suhrkamp Verlag, Berlin […] Von Arno Widmann

Leseprobe zu Valeria Luiselli: Falsche Papiere. Teil 2

Vorgeblättert 09.01.2014 […] Dachfirst entlang. GEFÄHRLICHER ÜBERGANG Ein großer Schriftsteller »ist ein Zerstörer, der die Existenz steigert, sie bereichert, indem er sie unterminiert«, schreibt E.M. Cioran in Bezug auf Samuel Beckett. Dieser Zerstörer der Sprache, liegt krank auf dem Bett, in dem er ein paar Tage später sterben wird, und greift nach dem Federhalter, um das Weiß des Blatts zu durchbohren: comment dire - comment […]
mehr Artikel