Günter Grass

Günter Grass, 1927 in Danzig geboren, absolvierte nach der Entlassung aus amerikanischer Kriegsgefangenschaft eine Steinmetzlehre, studierte dann Grafik und Bildhauerei in Düsseldorf und Berlin. 1956 erschien der erste Gedichtband mit Zeichnungen, 1959 der erste Roman "Die Blechtrommel", für den ihm 1999 der Nobelpreis für Literatur verliehen wurde. Grass starb 2015 in Lübeck.
Zurück | 1 | 2 | Vor
Zurück | 1 | 2 | Vor