Buchautor

Oskar Negt

Stichwort: Ellrich, Lutz
Oskar Negt, geboren 1934, studierte Rechtswissenschaft, Philosophie und Soziologie, vor allem bei Max Horkheimer und Theodor W. Adorno, und war Assistent bei Jürgen Habermas. Seit 1970 ist er Professor für Sozialwissenschaften an der Universität Hannover.

Oskar Negt: Arbeit und menschliche Würde

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2001
ISBN 9783882437867, Gebunden, 752 Seiten, 29.65 EUR
"Arbeitslosigkeit ist ein Gewaltakt, ein Anschlag auf die körperliche und seelisch- geistige Integrität der davon betroffenen Menschen. Das Ringen um eine zukunftsfähige Arbeitsgesellschaft ist deshalb…