Buchautor

Michael Brenner

Michael Brenner, geboren 1964 in Weiden in der Oberpfalz, ist Professor für Jüdische Geschichte und Kultur an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Michael Brenner: Israel. Traum und Wirklichkeit des jüdischen Staates

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406688225, Gebunden, 288 Seiten, 24.95 EUR
Juden waren über Jahrhunderte verfolgte Außenseiter. Die Gründung des Staates Israel sollte endlich eine ganz normale Heimat für sie schaffen. Doch heute sieht sich Israel selbst in der Rolle des misstrauisch…

Michael Brenner (Hg.): Geschichte der Juden in Deutschland von 1945 bis zur Gegenwart. Politik, Kultur und Gesellschaft

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2012
ISBN 9783406637377, Gebunden, 542 Seiten, 34.00 EUR
Mit 62 Abbildungen und 2 Karten. Erstmals schildert dieser Band auf der Grundlage breiter Archivrecherchen, wie jüdisches Leben sich nach dem Holocaust über sechs Jahrzehnte in Deutschland entfaltete,…

Michael Brenner: Kleine jüdische Geschichte

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2008
ISBN 9783406576683, Gebunden, 374 Seiten, 25.60 EUR
Michael Brenner erzählt die wechselvolle Geschichte der Juden, die sich über 3000 Jahre und fünf Kontinente erstreckt. Der Holocaust, die Geschichte Israels und das amerikanische Judentum kommen ebenso…

Michael Brenner: Propheten des Vergangenen. Jüdische Geschichtsschreibung im 19. und 20. Jahrhundert

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406549816, Gebunden, 400 Seiten, 34.90 EUR
Jüdische Geschichtsschreibung hatte im 19. und 20. Jahrhundert in besonderem Maße eine politische Funktion. Juden hatten als Kollektiv wenig handfeste politische oder gar militärische Macht aufzubieten,…

Michael Brenner (Hg.): Wenn Du geschrieben hättest, Josephus. Ungeschriebene Briefe der jüdischen Geschichte

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406534003, Gebunden, 183 Seiten, 19.90 EUR
Normalerweise greifen Geisteswissenschaftler auf überlieferte Quellen zurück, die sie sorgfältig auswerten. Für diesen Band aber verfassten führende Historiker, Literatur- und Religionswissenschaftler…

Michael Brenner (Hg.): Jüdische Sprachen in deutscher Umwelt. Hebräisch und Jiddisch von der Aufklärung bis ins 20. Jahrhundert

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2002
ISBN 9783525208229, Gebunden, 134 Seiten, 39.00 EUR
Herausgegeben von Michael Brenner. Im Jahre 1922 notiert der jüdische Historiker Simon Dubnow: "Berlin ist der einzige Platz in der Welt, wo ich mein literarisches Schaffen in wenigen Jahren vollenden…

Michael Brenner (Hg.) / David Myers (Hg.): Jüdische Geschichtsschreibung heute. Themen, Positionen, Kontroversen. Ein Schloss Elmau-Symposion

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2002
ISBN 9783406488788, Broschiert, 308 Seiten, 14.90 EUR
Dieser Band versammelt einen Großteil der weltweit renommiertesten Fachleute, die sich mit den Errungenschaften und Perspektiven jüdischer Geschichtsschreibung zu Beginn des 21. Jahrhunderts auseinandersetzen.…

Michael Brenner: Geschichte des Zionismus

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2002
ISBN 9783406479847, Paperback, 128 Seiten, 7.90 EUR
Als Theodor Herzl 1897 den Ersten Zionistischen Kongreß einberief, wurde er von Juden und Nichtjuden als Träumer verspottet. Ein halbes Jahrhundert später, 1948, wurde der Staat Israel gegründet. Dieses…

Michael Brenner: Jüdische Kultur in der Weimarer Republik

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406461217, Gebunden, 340 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem Englischen von Holger Fliessbach. Nach dem Ersten Weltkrieg verstärkte sich zwar die jüdische Teilhabe an der deutschen Gesellschaft, doch eine vollständige Assimilation der deutschen Juden fand…