Übersicht

Stichwort "Kurt Eisner"


3 Bücher

Georg Lohmeier: 'Wer Knecht ist, soll Knecht bleiben!'. Die 'königlich-bayerischen Sozialdemokraten Erhard Auer, Ignaz Auer und Georg von Vollmar

Cover: Georg Lohmeier. 'Wer Knecht ist, soll Knecht bleiben!' - Die 'königlich-bayerischen Sozialdemokraten Erhard Auer, Ignaz Auer und Georg von Vollmar. Langen Müller Verlag, München, 2000.
Langen Müller Verlag, München 2000
ISBN 9783784427942, Gebunden, 384 Seiten, 25,46 EUR
Als Ludwig III. 1918 fliehen muss, findet er überraschend Unterstützung von ungewöhnlicher Seite - von Erhard Auer, dem führenden Mann der bayrischen Sozialdemokratie. In Passau 1874 in armen Verhältnissen…

Bernhard Grau: Kurt Eisner 1867-1919. Eine Biografie

Cover: Bernhard Grau. Kurt Eisner 1867-1919 - Eine Biografie. C. H. Beck Verlag, München, 2001.
C. H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406471582, Gebunden, 651 Seiten, 24,90 EUR
Als Kurt Eisner am 7. November 1918 durch eine revolutionäre Aktion den bayerischen König stürzte und eine neue, sozialdemokratisch dominierte Regierung bildete, war er dem Großteil der bayerischen Bevölkerung…

Max Hirschberg: Jude und Demokrat. Erinnerungen eines Münchener Rechtsanwalts 1883 bis 1939

Oldenbourg Verlag, München 1998
ISBN 9783486563672, gebunden, 334 Seiten, 44,99 EUR
Von Anfang an Anhänger der Weimarer Republik, wird Hirschberg rasch zum gesuchten Strafverteidiger, besonders in politischen Fällen. Als Jude und Demokrat schon in den 20er Jahren geschmäht, zählt er…