Übersicht

Stichwort "Theodor Herzl"


3 Bücher von insgesamt 12

Doron Rabinovici/Natan Sznaider: Herzl reloaded. Kein Märchen

Cover: Doron Rabinovici / Natan Sznaider. Herzl reloaded - Kein Märchen. Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783633542765, Gebunden, 207 Seiten, 19,95 EUR
Herzl reloaded. Doron Rabinovici, Autor und Historiker, in Tel Aviv geboren, in Wien lebend, und Natan Sznaider, in Deutschland geboren, in Tel Aviv Soziologie lehrend, erhalten E-Mails von niemand geringerem…

Shlomo Avineri: Herzl. Theodor Herzl und die Gründung des jüdischen Staates

Cover: Shlomo Avineri. Herzl - Theodor Herzl und die Gründung des jüdischen Staates. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783633542758, Gebunden, 361 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Englischen von Eva-Maria Thimme. Das moderne Israel verdankt sich als Idee und realisiertes Projekt wesentlich einem Mann und seinem Werk: Theodor Herzl. Der Journalist und Romancier, Visionär…

Egon Schwarz: Wien und die Juden. Essays zum Fin de siècle

Cover: Egon Schwarz. Wien und die Juden - Essays zum Fin de siècle. C. H. Beck Verlag, München, 2014.
C. H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406661341, Gebunden, 173 Seiten, 22,95 EUR
Franz Werfel, Arthur Schnitzler, Karl Kraus, Sigmund Freud, Theodor Herzl: Die Reihe der jüdischen Intellektuellen, die nicht nur das Wiener Geistesleben um 1900 geprägt haben, lässt sich fast beliebig…