Hartmut von Hentig

Hartmut von Hentig, geboren 1925 in Posen, ist Reformpädagoge. Er war Professor für Pädagogik, erst in Göttingen, dann an der Reformuniversität Bielefeld, wo er die im In- und Ausland berühmte Laborschule und das Oberstufen-Kolleg gründete und bis zu seiner Emeritierung 1987 deren Wissenschaftlicher Leiter war. Zahlreiche Buchpublikationen.
Zurück | 1 | 2 | Vor

Hartmut von Hentig: Noch immer Mein Leben. Erinnerungen und Kommentare aus den Jahren 2005 bis 2015

Cover: Hartmut von Hentig. Noch immer Mein Leben - Erinnerungen und Kommentare aus den Jahren 2005 bis 2015. Was mit Kindern Verlag, 2016.
Was mit Kindern Verlag, Berlin 2016
Mit diesem Buch setzt Hartmut von Hentig die beiden "Mein Leben - bedacht und bejaht" überschriebenen Bände seiner Erinnerungen fort, deren Mitteilungen mit dem Jahr 2005 enden. Er wehrt sich schon mit…

Hartmut von Hentig: Mein Leben - bedacht und bejaht. Band 1: Kindheit und Jugend

Cover: Hartmut von Hentig. Mein Leben - bedacht und bejaht - Band 1: Kindheit und Jugend. Carl Hanser Verlag, München, 2007.
Carl Hanser Verlag, München 2007
Hartmut von Hentig, Pädagoge und Weltenbüger, legt den ersten Teil seiner Erinnerungen vor. Er beginnt mit Kindheit und Jugend in einer hochgebildeten, kosmopolitischen Diplomatenfamilie zwischen San…

Hartmut von Hentig: Mein Leben - bedacht und bejaht. Band 2: Schule, Polis, Gartenhaus

Cover: Hartmut von Hentig. Mein Leben - bedacht und bejaht - Band 2: Schule, Polis, Gartenhaus. Carl Hanser Verlag, München, 2007.
Carl Hanser Verlag, München 2007
Aus persönlicher Erinnerung wird Zeitgeschichte: 1953 kehrt Hartmut von Hentig aus den USA in das von Wirtschaftswunder und Restauration geprägte Deutschland zurück. Am Internat Birklehof entdeckt er…

Hartmut von Hentig: Bewährung. Von der nützlichen Erfahrung, nützlich zu sein

Cover: Hartmut von Hentig. Bewährung - Von der nützlichen Erfahrung, nützlich zu sein. Carl Hanser Verlag, München, 2006.
Carl Hanser Verlag, München 2006
Die Entschulung der Mittelstufe und ein einjähriger Dienst für die Gemeinschaft. Ein pädagogisches Manifest im Jahre 2005. Viele Jugendliche haben mit der Gesellschaft gebrochen. Hartmut von Hentigs…

Hartmut von Hentig: Joschi. Eine Hundegeschichte

Cover: Hartmut von Hentig. Joschi - Eine Hundegeschichte. Carl Hanser Verlag, München, 2005.
Carl Hanser Verlag, München 2005
Joschi wird als Beschützer und zur Gesellschaft der alten Bäuerin angeschafft. Erzogen aber wird er nicht. Der Hund wächst heran zu einer impulsiven Mischung aus kräftigem Riesen und Welpen, mit dem…

Hartmut von Hentig: Rousseau oder Die wohlgeordnete Freiheit.

Cover: Hartmut von Hentig. Rousseau oder Die wohlgeordnete Freiheit. C. H. Beck Verlag, München, 2003.
C. H. Beck Verlag, München 2003
Dieses Buch bietet einen knappen und lehrreichen Überblick über Leben, Werk und Wirkung von Jean-Jacques Rousseau. Hartmut von Hentig legt ein Grundmuster in Rousseaus Gedanken frei: Aus den beiden Quellen…

Hartmut von Hentig: Die Schule neu denken. Eine Übung in pädagogischer Vernunft

Cover: Hartmut von Hentig. Die Schule neu denken - Eine Übung in pädagogischer Vernunft. J. Beltz Verlag, Heidelberg, 2003.
J. Beltz Verlag, Weinheim 2003
Die Schule von heute ist weit davon entfernt, Lebens- und Erfahrungsraum für lernende und sich bewährende Kinder zu sein. Sie entlässt die jungen Menschen manchmal kenntnisreich, aber in jedem Fall erfahrungsarm,…

Hartmut von Hentig: Wissenschaft. Eine Kritik

Cover: Hartmut von Hentig. Wissenschaft - Eine Kritik. Carl Hanser Verlag, München, 2003.
Carl Hanser Verlag, München 2003
Welche Rolle soll die Wissenschaft in unserer Gesellschaft spielen? Was können, was dürfen wir von ihr erwarten? Um die Wissenschaft wird gestritten, um ihre Methoden, ihre Organisation, ihre Ergebnisse,…

Hartmut von Hentig: Der technischen Zivilisation gewachsen bleiben. Nachdenken über die Neuen Medien und das gar nicht mehr allmähliche Verschwinden der Wirklichkeit

J. Beltz Verlag, Weinheim 2002
Zwischen blanker Abwehr und erwartungsvoller Hingabe an die Neuen Medien nimmt Hartmut von Hentig, Pädagoge und kritischer Beobachter der Zeit, den schwierigeren, den mittleren Weg: Er zeigt, welcher…

Hartmut von Hentig: Warum muss ich zur Schule gehen?. Eine Antwort an Tobias in Briefen. (Ab 8 Jahre)

Carl Hanser Verlag, München 2001
Diese Frage stellt auch Tobias seinem Onkel, dem berühmten Pädagogen Hartmut von Hentig. Er bekommt die Antwort in Briefen und erfährt neben vielen Geschichten über Schulen in anderen Ländern und Zeiten,…
Zurück | 1 | 2 | Vor