Stichwort

Staatssicherheit

44 Bücher - Seite 2 von 3

Ismail Kadare: Spiritus. Roman

Cover
Ammann Verlag, Zürich 2007
ISBN 9783250600473, Gebunden, 291 Seiten, 19.90 EUR
[…] Aus dem Albanischen von Joachim Röhm. "Er hätte nicht genau sagen können, was er sich mehr wünschte: dass dieses ewige staatsfeindliche Getuschel endlich verstummte oder dass es lauter…

Rainer Erices / Jan Schönfelder: Westbesuch. Die geheime DDR-Reise von Helmut Kohl.

Cover
Bussert und Stadeler Verlag, Jena 2006
ISBN 9783932906756, Broschiert, 111 Seiten, 14.90 EUR
[…] Mit 29 Fotos. Herausgegeben im Auftrag des Landesbeauftragten des Freistaates Thüringen für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR. Es hätte ein Medienereignis…

Bodo Wegmann: Die Militäraufklärung der NVA. Die zentrale Organisation der militärischen Aufklärung der Streitkräfte der Deutschen Demokratischen Republik. Diss.

Cover
Dr. Köster Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783895745805, Gebunden, 714 Seiten, 48.00 EUR
[…] Operationsgebiet werden porträtiert. Der Leser erfährt vieles über die Kooperation auf internationaler Ebene (bes. im Warschauer Vertrag) und das Verhältnis der NVA-Aufklärung zu Diensteinheiten…

Hans Krech: Das letzte Jahr der DDR. Das Tagebuch eines Bürgerrechtlers aus Halle / S. (1988-1989)

Cover
Dr. Köster Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783895745614, Kartoniert, 206 Seiten, 24.80 EUR
[…] Das letzte Jahr der DDR vom Sommer 1988 bis zum Spätherbst 1989 beschreibt der Bürgerrechtler Hans Krech in seinem vor der Stasi verstecktem Tagebuch in seiner Heimatstadt Halle/S.,…

Karin Hartewig: Das Auge der Partei. Fotografie und Staatssicherheit

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783861533429, Broschiert, 272 Seiten, 19.90 EUR
[…] Bis zum Ende der DDR häufte das Ministerium für Staatssicherheit einen beachtlichen Bilderberg auf. Zuletzt zählte man 1,4 Millionen Fotos. Der größere Teil davon galt der…

Matthias Braun: Die Literaturzeitschrift »Sinn und Form«. Ein ungeliebtes Aushängeschild der SED-Kulturpolitik

Cover
Edition Temmen, Bremen 2004
ISBN 9783861083986, Gebunden, 230 Seiten, 11.90 EUR
[…] Wilhelm Girnus (von 1964-1981) bis zu den Veränderungen Ende der 1980er Jahre und der Neupositionierung im gesamtdeutschen Zeitschriftenmarkt nach 1990. Erstmalig wird dabei der Einfluss…

Anna Funder: Stasiland

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2004
ISBN 9783434505761, Gebunden, 350 Seiten, 24.90 EUR
[…] Aus dem Englischen von Harald Riemann. Anna Funder ist Archäologin. Ihre Grabungsstätte ist die deutsche Vergangenheit. Unbelastet von Geschichte, von Erinnerung, von irgendeiner Ost-West-Ideologie…

Alison Lewis: Die Kunst des Verrats. Der Prenzlauer Berg und die Staatssicherheit

Cover
Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2003
ISBN 9783826024870, Broschiert, 272 Seiten, 36.00 EUR
[…] der Aushöhlung von innen, über die Simulation und Steuerung der Literatur bis hin zum Vorwurf der Entpolitisierung. Durch eine Lektüre der gesamten Akten geht die Studie der Frage nach,…

Torsten Diedrich: Waffen gegen das Volk. Der 17. Juni 1953 in der DDR

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2003
ISBN 9783486567359, Gebunden, 260 Seiten, 19.80 EUR
[…] Im Juni vor 50 Jahren prägten in vielen Orten der DDR sowjetische Panzer Straßen und Plätze. Acht Jahre nach Kriegsende trieben russische Soldaten und Angehörige der Kasernierten Volkspolizei…

Ilko-Sascha Kowalczuk: 17. Juni 1953: Volksaufstand in der DDR. Ursachen - Abläufe - Folgen

Cover
Edition Temmen, Bremen 2003
ISBN 9783861083856, Gebunden, 311 Seiten, 19.90 EUR
[…] In diesem Buch wird auf der Grundlage umfangreicher Quellenüberlieferungen die gesamte Breite des Volksaufstandes geschildert. In Fallstudien rekonstruiert der Autor die Geschehnisse…

Rolf Steininger: 17. Juni 1953. Der Anfang vom langen Ende der DDR

Cover
Olzog Verlag, München 2003
ISBN 9783789281136, Broschiert, 206 Seiten, 14.90 EUR
[…] Der 17. Juni 1953 ist ein Schlüsselereignis in der deutschen Nachkriegsgeschichte: Hunderttausende DDR-Bürger lehnten sich damals gegen das SED-Regime auf - vergebens. Sowjetische Panzer…

Roger Engelmann / Karl-Wilhelm Fricke: Der Tag X und die Staatssicherheit. 17. Juni 1953: Reaktionen und Konsequenzen im DDR-Machtapparat

Edition Temmen, Bremen 2003
ISBN 9783861083863, Gebunden, 346 Seiten, 17.90 EUR
[…] Arbeiterschaft in Ostberlin und der DDR am 17. Juni 1953 traf die Staatssicherheit unvorbereitet, denn sie verstand sich als Organ zur Bekämpfung von 'Agenten'. In der Vorstellungswelt…

Jörg Siegmund: Opfer ohne Lobby?. Ziele, Strukturen und Arbeitsweise der Verbände der Opfer des DDR-Unrechts

Cover
Berliner Wissenschaftsverlag (BWV), Berlin 2003
ISBN 9783830503248, Kartoniert, 192 Seiten, 25.00 EUR
[…] […]

Marco Hecht / Gerhard Praschl: Ich habe NEIN gesagt. Über Zivilcourage in der DDR

Cover
Kai Homilius Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783897068919, Paperback, 199 Seiten, 9.90 EUR
[…] Verpflichtung als Spitzel forderte.) Die Geschichten in diesem Buch erzählen von Zivilcourage. Es sind Geschichten von Menschen, die "Nein" gesagt haben. "Nein" zu einer Spitzeltätigkeit…

Armin Wagner: Walter Ulbricht und die geheime Sicherheitspolitik der SED. Der Nationale Verteidigungsrat der DDR und seine Vorgeschichte (1953-1971)

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783861532804, Gebunden, 615 Seiten, 34.80 EUR
[…] Als Reaktion auf die Juni-Unruhen 1953 setzte die SED-Führung auf höchster Ebene eine interne Sicherheitskommission zur Beratung aller relevanten Fragen des inneren Schutzes und der…