Ruth Klüger

Ruth Klüger, 1931 in Wien geboren, wurde als Kind in die Konzentrationslager Theresienstadt, Auschwitz-Birkenau und Christianstadt verschleppt. Nach Ausbruch und Flucht mit ihrer Mutter und Pflegeschwester emigrierte sie in die USA, studierte Germanistik und Anglistik und lebt als Literaturwissenschaftlerin in Irvine/Kalifornien. Mit ihrer ersten literarischen Veröffentlichung, "weiter leben" fand Ruth Klüger überwältigendes Echo bei Kritik und Publikum.

Ruth Klüger: Zerreißproben. Kommentierte Gedichte

Cover: Ruth Klüger. Zerreißproben - Kommentierte Gedichte. Zsolnay Verlag, Wien, 2013.
Zsolnay Verlag, Wien 2013
Gedichte waren es, so Ruth Klüger, die ihr geholfen haben, den Holocaust zu überleben. Doch nicht nur Gedichte anderer gaben ihr Halt, sondern auch die eigenen, die sie als junges Mädchen in Auschwitz…

Ruth Klüger: Was Frauen schreiben.

Cover: Ruth Klüger. Was Frauen schreiben. Zsolnay Verlag, Wien, 2010.
Zsolnay Verlag, München 2010
"Frauen lesen anders" - das behauptete die große Schriftstellerin Ruth Klüger in ihrem berühmten Buch. Nun geht sie der Frage nach, ob Frauen auch anders schreiben. Werfen sie einen "Blick aufs Leben…

Ruth Klüger: unterwegs verloren. Erinnerungen

Cover: Ruth Klüger. unterwegs verloren - Erinnerungen. Zsolnay Verlag, Wien, 2008.
Zsolnay Verlag, Wien 2008
Ruth Klügers autobiografisches Überlebensbuch "weiter leben", war ein beklemmendes Augenzeugnis der Konzentrationslager von Theresienstadt, Auschwitz-Birkenau, Christianstadt. Doch was kam nach dem Krieg?…

Ruth Klüger: Gemalte Fensterscheiben. Über Lyrik

Cover: Ruth Klüger. Gemalte Fensterscheiben - Über Lyrik. Wallstein Verlag, Göttingen, 2007.
Wallstein Verlag, Göttingen 2007
Wer über Lyrik reden will, muss auf den Einwand gefasst sein, dass das ganze Reden und Interpretieren den Genuss beeinträchtigt. Das Goethe-Gedicht nach dem dieser Band benannt ist, dient zur Verteidigung:…

Ruth Klüger: Gelesene Wirklichkeit. Fakten und Fiktionen in der Literatur

Cover: Ruth Klüger. Gelesene Wirklichkeit - Fakten und Fiktionen in der Literatur. Wallstein Verlag, Göttingen, 2006.
Wallstein Verlag, Göttingen 2006
Steht es dem Schriftsteller frei, einen historischen Stoff in einem literarischen Text nach eigenen Maßgaben zu verändern? Von Platon bis Philip Roth reicht das Spektrum der Texte, anhand derer Ruth…