Stichwort-Übersicht

Lyrik

Insgesamt 171 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 114

Alejandro Zambra: Multiple Choice

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518428313, Gebunden, 109 Seiten, 18.00 EUR
[…] Aus dem Spanischen von Susanne Lange. Wie lebt es sich, wenn man Tag für Tag durch ein Minenfeld aus Lügen muss? Wenn man die Nähe anderer Menschen sucht und dabei weiß, dass man weder…

Jürgen Becker: Gelegenheiten. Aufsätze und Gespräche, Reden und Rezensionen

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518468319, Kartoniert, 416 Seiten, 18.00 EUR
[…] Künsten auseinandergesetzt. Erhellend sind seine Rezensionen amerikanischer Literatur, insbesondere der Lyrik, die seine eigene Schreibweise beeinflusst hat. Daneben stehen…

Christian Metz: Poetisch denken. Die Lyrik der Gegenwart

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783100024404, Kartoniert, 432 Seiten, 20.00 EUR
[…] Warum das so ist und was die Lyrik der Gegenwart auszeichnet, erzählt Christian Metz in seinem Essay. Angetrieben von den epochalen Veränderungen unserer Zeit forciert die…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 8

Lyrik

Bücher der Saison 05.11.2018 […] Luise Knott von ihrem Versuch, sich der georgischen Lyrik zu nähern. Und schließlich sei noch hingewiesen auf zwei Bände über Lyrik beziehungsweise Lyriker: FAZ-Kritiker und Germanist Christian Metz erklärt […] Zeit. Hier eine Hörprobe. Drei wunderbare Empfehlungen zu japanischen Gedichtbänden hat uns der Lyriker Nico Bleutge in der NZZ beschert. Da ist zunächst ein Band mit dreihundert "Haikus" (bestellen) aus […] schnell vergisst, die in ihrer Fülle aber das Leben ausmachen. Neue Wege in der deutschsprachigen Lyrik geht Hannes Bajohr mit seinem Band "Halbzeug" (Leseprobe, bestellen), so sehen das jedenfalls die […]

Lyrik

Bücher der Saison 06.11.2017 […] Lyrik Von einem ganzen Jahrhundert, begonnen beim Steckrübenwinter des Ersten Weltkrieges bis zur italienischen Woche beim Discounter, von Alltäglichem und Ungewöhnlichem, von Erinnerungen und Stimmungen […] gleichnamige Gedichtband von Uwe Kolbe, versichert SZ-Kritiker Johann Hinrich Claussen. Der Berliner Lyriker erscheint ihm wie ein Jazzer, der traditionelle Formen des biblischen Psalms mit modernen Rhythmen […] (bestellen). Weitere Gedichtempfehlungen in unserer Lyrikkolumne Tagtigall und unter dem Stichwort Lyrik 2017 in unserer Buchdatenbank. […]
mehr Artikel