Michael Wildt

Michael Wildt, geboren 1954, ist Professor für Deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts mit Schwerpunkt im Nationalsozialismus an der Humboldt-Universität zu Berlin. Neben etlichen Studien zum Nationalsozialismus ist er mit einer viel beachteten Arbeit über das Führungskorps des Reichssicherheitshauptamtes ("Generation des Unbedingten", Hamburg 2002) bekannt geworden.

Christoph Kreutzmüller/Michael Wildt: Berlin 1933-1945. Stadt und Gesellschaft im Nationalsozialismus

Cover: Christoph Kreutzmüller (Hg.) / Michael Wildt (Hg.). Berlin 1933-1945 - Stadt und Gesellschaft im Nationalsozialismus. Siedler Verlag, München, 2012.
Siedler Verlag, München 2012
Wie haben die Nationalsozialisten die Macht im "roten Berlin" erobert und durchgesetzt? Wie reagierten die "Volksgenossen" auf die Ausgrenzung großer Teile der Stadtbevölkerung? Und wie wirkten sich Krieg,…

Michael Wildt: Volksgemeinschaft als Selbstermächtigung. Gewalt gegen Juden in der deutschen Provinz 1919 bis 1939

Hamburger Edition, Hamburg 2007
Die "Volksgemeinschaft" hatte seit dem Ersten Weltkrieg in Deutschland in nahezu allen Parteien politische Konjunktur. Aber während der Begriff bei den Sozialdemokraten beispielsweise ein Synonym für…

Ulrike Jureit/Michael Wildt: Generationen. Zur Relevanz eines wissenschaftlichen Grundbegriffs

Cover: Ulrike Jureit (Hg.) / Michael Wildt (Hg.). Generationen - Zur Relevanz eines wissenschaftlichen Grundbegriffs. Hamburger Edition, Hamburg, 2005.
Hamburger Edition, Hamburg 2005
Die Tatsache, daß jeder Mensch Eltern hat, die meisten auch Kinder, gehört zu den persönlichen Erfahrungen, die den Begriff "Generation" wie selbstverständlich in unserer Sprache verankern. Darüber hinaus…

Michael Wildt: Nachrichtendienst, politische Elite, Mordeinheit. Der Sicherheitsdienst des Reichsführers SS

Cover: Michael Wildt (Hg.). Nachrichtendienst, politische Elite, Mordeinheit - Der Sicherheitsdienst des Reichsführers SS. Hamburger Edition, Hamburg, 2003.
Hamburger Edition, Hamburg 2003
Der Sicherheitsdienst des Reichsführers SS (SD) zählte zu den wichtigsten Institutionen des nationalsozialistischen Verfolgungs- und Vernichtungsapparates und blieb dennoch lange Zeit weitgehend unerforscht.…

Michael Wildt: Die Generation des Unbedingten. Das Führungskorps des Reichssicherheitshauptamtes

Cover: Michael Wildt. Die Generation des Unbedingten - Das Führungskorps des Reichssicherheitshauptamtes. Hamburger Edition, Hamburg, 2002.
Hamburger Edition, Hamburg 2002
Am 27. September 1939 entstand unter der Führung von Reinhard Heydrich das Reichssicherheitshauptamt. Es verstand sich als Kern einer weltanschaulich orientierten Polizei, die ihre Aufgabe in der "Reinhaltung…