Übersicht

Stichwort "Gesellschaft"


3 Bücher von insgesamt 29

Oliver Nachtwey: Die Abstiegsgesellschaft. Über das Aufbegehren in der regressiven Moderne

Cover: Oliver Nachtwey. Die Abstiegsgesellschaft - Über das Aufbegehren in der regressiven Moderne. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518126820, Kartoniert, 264 Seiten, 18,00 EUR
Die Möglichkeit des sozialen Aufstiegs war eines der zentralen Versprechen der "alten" BRD - und tatsächlich wurde es meistens eingelöst: Aus dem Käfer wurde ein Audi, aus Facharbeiterkindern Akademiker.…

Philip Roscoe: Rechnet sich das?. Wie ökonomisches Denken unsere Gesellschaft ärmer macht

Cover: Philip Roscoe. Rechnet sich das? - Wie ökonomisches Denken unsere Gesellschaft ärmer macht. Carl Hanser Verlag, München, 2014.
Carl Hanser Verlag, München 2014
ISBN 9783446440371, Gebunden, 316 Seiten, 21,90 EUR
Aus dem Englischen von Ingrid Proß-Gill. Die Ökonomie ist eine Erfolgsgeschichte. Ökonomisches Denken wird nicht nur auf den engeren Bereich der Wirtschaft angewandt, sondern inzwischen auch darüber hinaus:…

Madeleine Thien: Flüchtige Seelen. Roman

Cover: Madeleine Thien. Flüchtige Seelen - Roman. Luchterhand Literaturverlag, München, 2014.
Luchterhand Literaturverlag, München 2014
ISBN 9783630873848, Gebunden, 256 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Englischen von Almuth Carstens. In ihrem neuen Roman folgt Madeleine Thien den Erinnerungen, Verletzungen und Träumen ihrer Figuren aus dem Kanada der Gegenwart in den tropischen Dschungel Kambodschas…