Micha Brumlik

Micha Brumlik, 1947 in der Schweiz geboren, lebt seit 1952 in Deutschland. Er ist Professor für Erziehungswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität sowie Direktor des Fritz Bauer Instituts in Frankfurt am Main. Zahlreiche Publikationen zur europäischen und jüdischen Geistesgeschichte.

Micha Brumlik: Ab nach Sibirien. Wie gefährlich ist unsere Jugend?

Cover: Micha Brumlik (Hg.). Ab nach Sibirien - Wie gefährlich ist unsere Jugend?. J. Beltz Verlag, Heidelberg, 2008.
J. Beltz Verlag, Weinheim 2008
Im Januar 2008 titelte die Bild-Zeitung: "Bei minus 55 Grad Holz hacken. Hessen schickt Schläger(16) nach Sibirien!" Dieser Erziehungsratschlag war trauriger Höhepunkt einer Medienkampagne, die den Wahlkampf…

Micha Brumlik: Vom Missbrauch der Disziplin. Antworten der Wissenschaft auf Bernhard Bueb

Cover: Micha Brumlik (Hg.). Vom Missbrauch der Disziplin - Antworten der Wissenschaft auf Bernhard Bueb. J. Beltz Verlag, Heidelberg, 2007.
J. Beltz Verlag, Weinheim 2007
Der ehemalige Direktor des Internats Schloss Salem, Bernhard Bueb, hat mit seiner Streitschrift "Lob der Disziplin" für Aufregung gesorgt. "Bild" machte das Buch mit Aufmacherseiten zum Bestseller und…

Micha Brumlik: Judentum. Was stimmt? Die wichtigsten Antworten

Cover: Micha Brumlik. Judentum - Was stimmt? Die wichtigsten Antworten. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2007.
Herder Verlag, Freiburg i.Br. 2007
Was macht jüdische Identität wirklich aus? Welche Klischees sind wirksam, worauf beziehen sich Vorurteile? Ist das Judentum eine Religion von Utopismus oder Nationalismus? Wie gingen Judentum und Christentum…

Micha Brumlik: Kritik des Zionismus.

Cover: Micha Brumlik. Kritik des Zionismus. Europäische Verlagsanstalt, Hamburg, 2007.
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2007
Sechzig Jahre nach der Gründung des Staates Israel und vierzig Jahre nach der Eroberung und Besiedlung des Westjordanlandes stellt Micha Brumlik die Frage nach den faktischen, moralischen und kulturellen…

Micha Brumlik: Sigmund Freud. Der Denker des 20. Jahrhunderts

Cover: Micha Brumlik. Sigmund Freud - Der Denker des 20. Jahrhunderts. J. Beltz Verlag, Heidelberg, 2006.
J. Beltz Verlag, Weinheim 2006
Freud, der uns das Bild des Menschen als eines tragisch zerrissenen Wesens vor Augen führt, nahm zum Ausgangspunkt seiner Überlegungen die im ersten Weltkrieg zerstörte bürgerliche Welt - und verfasste…

Micha Brumlik: Wer Sturm sät. Die Vertreibung der Deutschen

Cover: Micha Brumlik. Wer Sturm sät - Die Vertreibung der Deutschen. Aufbau Verlag, Berlin, 2005.
Aufbau Verlag, Berlin 2005
Micha Brumlik legt eine Streitschrift für eine verantwortungsvolle Erinnerungskultur vor: Mit dem Ende des Zweiten Weltkrieges flohen Millionen Deutsche aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten, unzählige…

Micha Brumlik: Advokatorische Ethik. Zur Legitimation pädagogischer Eingriffe

Cover: Micha Brumlik. Advokatorische Ethik - Zur Legitimation pädagogischer Eingriffe. Philo Verlag, Hamburg, 2004.
Philo Verlag, Berlin 2004
Die von Micha Brumlik vorgelegten Aufsätze sind der Problemstellung gewidmet, wie sich Eingriffe in das Leben von Menschen - oftmals ohne ihr Wissen oder sogar gegen ihren Willen - unter Berufung auf…

Micha Brumlik: Vernunft und Offenbarung. Religionsphilosophische Versuche

Cover: Micha Brumlik. Vernunft und Offenbarung - Religionsphilosophische Versuche. Philo Verlag, Hamburg, 2001.
Philo Verlag, Berlin 2001
In diesem Buch setzt sich Micha Brumlik mit dem zentralen Thema neuzeitlichen jüdischen Philosophierens sowie der Weise auseinander, mit der sich nichtjüdische Philosophen auf das Judentum bezogen haben.…

Micha Brumlik: Deutscher Geist und Judenhass. Das Verhältnis des philosophischen Idealismus zum Judentum

Cover: Micha Brumlik. Deutscher Geist und Judenhass - Das Verhältnis des philosophischen Idealismus zum Judentum. Luchterhand Literaturverlag, München, 2000.
Luchterhand Literaturverlag, München 2000
Der deutsche Idealismus fällt in eine Zeit der weltanschaulichen Neuorientierung. Der Zeitraum nach der Französischen Revolution war in Deutschland die Epoche der Judenemanzipation. Auf der anderen Seite…